Mittelbayerische Zeitung

Mittelbayerische Zeitung: SPD-Kanzlerkandidat Steinmeier bekräftigt Ziel für bayerischen Wahlkampf: Absolute Mehrheit der CSU brechen

    Regensburg (ots) - Kurz vor seinem ersten Wahlkampf-Auftritt in Bayern als SPD-Kanzlerkandidat hat Frank-Walter Steinmeier die Ziele seiner Partei für die Landtagswahl am 28. September konkretisiert. In einem Interview mit der Mittelbayerischen Zeitung (Onlineausgabe/Freitag) sagte der Vizekanzler und Außenminister: "Wir haben zwei Ziele: Erstens, die absolute Mehrheit der CSU zu beenden. Zweitens, die SPD zu stärken. Bayern hat etwas Besseres verdient, als weitere vier Jahre Alleinherrschaft der CSU." Steinmeier gibt sich optimistisch: "Wir haben mit Franz Maget einen hervorragenden Spitzenkandidaten, und wenn ich auf Veranstaltungen mit den Menschen rede, werde ich in meinem Eindruck bestätigt: Die Zeit für einen Wechsel ist da!"

Pressekontakt:
Mittelbayerische Zeitung
Ulrike Strauss
Chefin Mantelredaktion
Ressortleiterin Politik
Telefon: 0941 207 368

Original-Content von: Mittelbayerische Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mittelbayerische Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: