PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Roman Herzog Institut e.V. mehr verpassen.

15.11.2012 – 10:34

Roman Herzog Institut e.V.

Presseeinladung: 10 Jahre Roman Herzog Institut: Symposium am 22.11.2012 - Deutschland neu denken: Vertrauen in die Moderne

München, Bayern (ots)

Gesellschaftliches Vertrauen ist ein unverzichtbares Fundament der freiheitlichen Demokratie und der Sozialen Marktwirtschaft. Wie wichtig ist Vertrauen für Wachstum und Wohlstand? Welche Rolle spielt es für eine stabile Währungs- und Gesellschaftsordnung? Können nachfolgende Generationen darauf vertrauen, dass die Zukunft in ihrem Sinne gestaltet ist?

Diese Fragen stehen im Mittelpunkt des Jubiläumskongresses des Roman Herzog Instituts. Namhafte Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik, darunter Bundespräsident a. D. Prof. Dr. Roman Herzog, Prof. Randolf Rodenstock, Vorstandsvorsitzender des Roman Herzog Instituts, Tina Lutz, deutsche Meisterin im Segeln, sowie Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Bruno Frey, Department of Economics der Universität Zürich, werden darüber diskutieren.

Der Termin:
Donnerstag, 22. November 2012, 13:00 Uhr 
Schloss Nymphenburg, Hubertussaal (Nördliches Schlossrondell) 
Eingang 17, 80638 München 

Das vollständige Programm schicken wir Ihnen auf Anfrage gern zu. Bitte teilen Sie uns telefonisch (089-551 78-375), per Fax (s. u.) oder per E-Mail (konstanze.lueg@ibw-bayern.de) mit, ob Sie an der Veranstaltung teilnehmen können.

Pressekontakt:

Konstanze Lueg, Tel. 089-551 78-375, Fax. -376, E-Mail:
konstanze.lueg@ibw-bayern.de,www.vbw-bayern.de, www.ibw-bayern.de

Original-Content von: Roman Herzog Institut e.V., übermittelt durch news aktuell