PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Universität Duisburg-Essen mehr verpassen.

21.07.2020 – 14:13

Universität Duisburg-Essen

Amerikanischer Spitzenforscher zu Gast - Prof. Tarek I. Zohdi kommt an die UDE

Amerikanischer Spitzenforscher zu Gast - Prof. Tarek I. Zohdi kommt an die UDE
  • Bild-Infos
  • Download

Prof. Tarek I. Zohdi kommt an die UDE

Amerikanischer Spitzenforscher zu Gast

Einen hochangesehenen Gastwissenschaftler kann die Universität Duisburg Essen (UDE) im nächsten Jahr begrüßen: Tarek I. Zohdi, Professor für Maschinenbau an der Universität von Kalifornien, Berkeley, hat kürzlich den Humboldt-Forschungspreis erhalten und wird ihn am Institut für Mechanik der UDE sowie an der Leibniz Universität wahrnehmen. Dort in Hannover habilitierte er sich einst.

Die Alexander-von-Humboldt Stiftung hat den 54-jährigen US-Amerikaner für seine wissenschaftlichen Spitzenleistungen ausgezeichnet. Denn Zohdis Beiträge zu funktionalisierten Materialien sowie auf dem Gebiet Computational Mechanics sind richtungweisend.

Hauptsächlich forscht der Ingenieur zur computergestützten Simulation komplexer Materialien sowie zu innovativen Fertigungsprozessen. So befasst er sich mit der Entwicklung von hochfesten Geweben, etwa für Flugzeuge. Auch gründete er die Fire Research Group, um Lösungen für unkontrollierte Waldbrände zu finden. Dabei hat er Ingenieure, Wissenschaftler, Techniker, Ersthelfer und Feuerwehrleute zusammengebracht.

Am Institut für Mechanik der UDE ist die Freude auf den renommierten Wissenschaftler groß: "Mit Tarek I. Zohdi kommt ein außergewöhnlicher und vielseitiger Kollege zu uns. Seine fachliche Expertise wird in der Forschungsgemeinschaft ebenso geschätzt wie in der Industrie", sagt Gastgeber Prof. Dr. Jörg Schröder. "Während seines Aufenthalts wird sich Professor Zohdi mit Partikelmethoden befassen, die eine breite Anwendung ermöglichen und die für die Industrie interessant sind, weil sie Fertigungsprozesse optimieren. Er wird hierfür auch mit unseren Nachwuchswissenschaftler*innen zusammenarbeiten."

Hinweis für die Redaktion:

Ein Foto von Prof. Tarek I. Zohdi (Fotonachweis: privat) stellen wir Ihnen unter folgendem Link zur Verfügung:

https://www.uni-due.de/de/presse/pi_fotos.php

Weitere Informationen:

Prof. Dr. Jörg Schröder, Institut für Mechanik, Tel. 0201/18 3-2682, j.schroeder@uni-due.de

Redaktion: Ulrike Bohnsack, Tel. 0203/37 9-2429, ulrike.bohnsack@uni-due.de

Ressort Presse/Redaktion
Stabsstelle des Rektorats
Universität Duisburg-Essen
http://www.uni-due.de/de/presse