Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Universität Duisburg-Essen mehr verpassen.

17.06.2020 – 12:00

Universität Duisburg-Essen

Was ist an der Uni los? Termine vom 19. bis 26. Juni

Was ist an der Uni los? Termine vom 19. bis 26. Juni
  • Bild-Infos
  • Download

Termine vom 19. bis 26. Juni

Was ist an der Uni los?

Freitag, 19. Juni, bis Dienstag, 30. Juni, jeweils 14 Uhr

Wer begabt ist und/oder kein Geld fürs Studium hat, sollte bei der virtuellen Stipendienmesse des Akademischen Beratungs-Zentrums vorbeischauen. Es präsentieren sich über 12 Begabtenförderungswerke und Einrichtungen wie die Ehrenamt Agentur Essen, Arbeiterkind.de oder die Schreibwerkstatt in Videos, Texten und Live-Interviews. Mehr unter: https://www.uni-due.de/offene-hochschule/skr_stipstiphurra.php .

Montag, 22. Juni, 19 bis 21 Uhr

Corona fordert von Sprachbegeisterten weiter Einschränkungen. Das Sprachcafé Lingua des Studierendenwerks Essen-Duisburg findet virtuell statt. Wer mag, diskutiert mit unter: https://uni-due.zoom.us/meeting/rEInegister/tJAqc-mqqzsoHtXQ0EZTL43i6QQcUmu05DjB .

Dienstag, 23. Juni, 16:15 bis 17:45 Uhr

Was den Verbund von Universitäts- und Versuchsschulen auszeichnet, erläutert Prof. Dr. Martin Heinrich (Bielefeld) in der Ringvorlesung „Schulen im Aufbruch“. Interessierte kontaktieren für die virtuelle Veranstaltung das Interdisziplinäre Zentrum für Bildungsforschung: https://www.uni-due.de/izfb/schulen_im_aufbruch.

Dienstag, 23. Juni, 18 bis 20 Uhr

Wie die Neue Rechte ihre Geschichtspolitik gestaltet, zeigt Sarah Huber (Tübingen) an der Zeitschrift Sezession. Sie kommt ins digitale geschichtsdidaktische Forschungskolloquium. Anmeldungen möglich bei Dr. Sabrina Schmitz-Zerres: sabrina.schmitz@uni.due.de .

Mittwoch, 24. Juni, 16:15 bis 17:45 Uhr

Ob digitale Medien in den Naturwissenschaften helfen, die wissenschaftlichen Erkenntnisse besser zu verstehen, fragt Dr. Till Bruckermann vom Kieler Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik. Er spricht in der Online-Reihe „Bildung in der digitalen Welt“ des Interdisziplinären Zentrums für Bildungsforschung. Einen Zugang gibt es unter: https://www.uni-due.de/izfb/forbild_vortrag.php .

Donnerstag, 25. Juni, 16 bis 20:30 Uhr

Abi in der Tasche – und nun? Das Akademische Beratungs-Zentrum informiert, was einen im Lehramts-, Medizinstudium oder bei der Bewerbung und Einschreibung an der Uni erwartet. Der Lange Abend der Studienberatung findet online ohne Anmeldung statt: https://www.uni-due.de/abz/studieninteressierte/langer_abend_der_studienberatung.shtml

Freitag, 26. Juni, 10:15 bis 11:45 Uhr

Wer mehr übers Universitätsarchiv Duisburg-Essen erfahren möchte, sollte an einer Führung der Universitätsbibliothek teilnehmen. Zum Programm der virtuellen Veranstaltung gehören u.a. ein Gang durch die Magazinräume, allgemeine Einblicke ins Archivwesen und wie Archivar*innen ausgebildet werden. Weitere Infos gibt’s hier: https://www.uni-due.de/ub/archiv/fuehrung.php

Redaktion: Alexandra Nießen, Tel. 0203/37-91487, alexandra.niessen@uni-due.de

Ressort Presse/Redaktion
Stabsstelle des Rektorats
Universität Duisburg-Essen
http://www.uni-due.de/de/presse