PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Universität Duisburg-Essen mehr verpassen.

18.06.2019 – 09:44

Universität Duisburg-Essen

25. Juni: Einzigartiges Wasserstoff-Testfeld wird vorgestellt

25. Juni: Einzigartiges Wasserstoff-Testfeld wird vorgestellt Für einen sauberen Antrieb Die Zukunft fährt elektrisch und tankt Wasserstoff: Schon seit Jahren erforscht das Zentrum für BrennstoffzellenTechnik (ZBT), An-Institut der Universität Duisburg-Essen (UDE), wie Energie gespeichert und für elektrische Antriebe bereitgestellt werden kann.

Eine wichtige Anwendung ist die Mobilität: Denn Fahrzeuge, die über eine Brennstoffzelle Strom aus Wasserstoff erzeugen, lassen sich schnell auftanken und verfügen über hohe Reichweiten. Autobauer und Energieunternehmen investieren daher nicht nur in die Technologie, sondern auch in ein entsprechendes Tankstellennetz.

Um den Aufbau der Infrastruktur zu erforschen, entsteht am Uni-Campus Duisburg, von Bund und Land gefördert, ein einmaliges Wasserstoff-Testfeld mit Laboren und Tankstelle. Dies stellen ZBT und das Konsortium H2 Mobility während der NRW-weiten 'Woche des Wasserstoffs' im Beisein von Ministerpräsident Armin Laschet vor.

Liebe Redaktion, dazu möchten wir Sie gerne einladen am

Dienstag, 25. Juni, um 16 Uhr

Zentrum für BrennstoffzellenTechnik

Carl-Benz-Straße 201

47057 Duisburg

Hinweis für Ihre Fotografen: Nach Grußworten und Kurzvorträgen führt das ZBT gegen 17.30 Uhr über das Testfeld.

Bitte melden Sie sich unter info@zbt.de an, mit wie vielen Personen Sie teilnehmen werden.

Redaktion: Cathrin Becker, Tel. 0203/379-1488, cathrin.becker@uni-due.de
Weitere Storys: Universität Duisburg-Essen
Weitere Storys: Universität Duisburg-Essen