mybet

Kann "Problembruno" Labbadia den HSV retten?
Die Quoten bei Wettanbieter mybet geben wenig Grund zur Hoffnung

Hamburg (ots) - Bruno Labbadia ist der vierte Trainer des HSV - in ein und derselben Saison. Und noch gar nicht allzu lang ist's her, dass der HSV just Bruno Labbadia feuerte und mit einer bedeutenden Geldsumme abfinden musste. Jetzt aber ist Bruno zurück an der Elbe, er verkörpert diesmal die allerletzte Hoffnung auf den Klassenerhalt.

Wettanbieter mybet hat natürlich sofort reagiert und bietet unter www.mybet.com eine Wette darauf an, ob Bruno Labbadia mit dem HSV den Klassenerhalt schafft. Die Quote auf dieses Szenario muss HSV-Fans die Tränen in die Augen treiben - mit 2.10 ist sie höher als die 1.60 für eine Rettung, was bedeutet, dass auch die Buchmacher kaum mehr an den Klassenerhalt des Bundesliga-Dinos glauben. Für ganz große Optimisten in Sachen HSV ist die Quote dafür aber umso attraktiver.

Direkt zur Labbadia-Wette geht es unter folgendem Link:

http://ots.de/ALb8A

Über mybet

Mit über 1.000.000 Kunden und ca. 20.000 Wetten pro Tag gehört mybet zu den führenden Wettportalen. mybet ist in Malta lizenziert und seit 2002 am Markt. Als Premium-Partner unterstützt mybet den Fußballclub Fortuna Düsseldorf.

Pressekontakt:

mybet Pressebüro Deutschland
c/o Gamblers First
Christian Prechtl
Am Fuchsberg 18A
21075 Hamburg, GERMANY
Tel. + 49 6221 72633 70
Mail: christian@gamblersfirst.com
Web: http://www.gamblersfirst.com

Original-Content von: mybet, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: mybet

Das könnte Sie auch interessieren: