Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von NORMA

18.09.2019 – 15:01

NORMA

NORMA: Nicht nur stylish sondern auch verantwortungsvoll - die Mitarbeiterbekleidung wird jetzt mit dem Grünen Knopf belohnt!
Discounter aus Nürnberg fördert die Nachhaltigkeit in jedem Bereich

NORMA: Nicht nur stylish sondern auch verantwortungsvoll - die Mitarbeiterbekleidung wird jetzt mit dem Grünen Knopf belohnt! / Discounter aus Nürnberg fördert die Nachhaltigkeit in jedem Bereich
  • Bild-Infos
  • Download

Nürnberg (ots)

Stylish und ab sofort (auch) mit dem "Grünen Knopf" zertifiziert: Die Berufsbekleidung für die über 15.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von NORMA! Der Lebensmittel-Discounter bekam es jetzt bestätigt - die Polo-Hemden und Sweat-Troyer aus der hauseigenen Kollektion sind ökologisch und sozial verantwortungsvoll produziert. Der von NORMA unterstützte Grüne Knopf hebt die weltweite Textilproduktion auf ein erheblich besseres Niveau. Verboten sind Kinder- und Zwangsarbeit, der Einsatz von Weichmachern und gefährlichen Chemikalien - verlangt werden Mindestlöhne und ein funktionierender Arbeitsschutz. Im Einzelhandel ist NORMA eines der ersten Unternehmen, das sich zusammen mit seinen Mitarbeitern über die Auszeichnung mit dem Grünen Knopf freut.

Kontrollierte Nachhaltigkeit und umweltschonende Auswahl kennzeichnen die NORMA-Strategie in jedem Unternehmensbereich. Keine Ausnahme macht die Berufsbekleidung, die der Lebensmittel-Discounter für mehr als 15.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus über 70 Nationen zur Verfügung stellt. Dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch bisher schon nachhaltig hergestellte Textilien tragen, haben das Fairtrade-Siegel und das GOTS-Label sichergestellt. Die beiden Gütesiegel (GOTS steht für Global Organic Textile Standard) senden das klare Signal, diese Kleidungsstücke werden in einem einwandfreien Umfeld produziert. So garantiert das Fairtrade-Siegel stabile Mindestpreise sowie eine Fairtrade-Prämie um das Leben von Baumwollbauern in den Entwicklungs- und Schwellenländern nachhaltig zu verbessern, während das GOTS-Siegel schädliche Chemikalien entlang der gesamten Lieferkette verbietet und strenge Umweltanforderungen in allen Verarbeitungsschritten der biologischen Baumwolle abprüft.

Mit dem vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) ins Leben gerufenen Grünen Knopf erhält die stylishe NORMA-Berufsbekleidung jetzt noch ein zusätzlich wertvolles Gütesiegel.

Das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung ist der Siegelinhaber und hebt hervor: "Der Grüne Knopf zeichnet mit staatlicher Unterstützung die Textilien aus, die sozial und ökologisch produziert worden sind. Jedes Produkt, das den Grünen Knopf bekommen will, muss 26 ökologische und soziale Mindeststands einhalten. In den kommenden Jahren werden diese Bedingungen noch weiterentwickelt und auf alle Produktionsstufen ausgeweitet."

Die NORMA-Geschäftsleitung ergänzt: "Wir wollen die bessere Wahl unterstützen - das gilt natürlich auch für die Ausstattung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Den Kurs für mehr Nachhaltigkeit und Umweltschutz setzen wir auch in der Zukunft fort."

Über NORMA:

Der expansive Discounter NORMA mit Hauptsitz in Nürnberg ist in Deutschland, Österreich, Frankreich und Tschechien mit über 1.450 Filialen am Markt. Im Online-Shop NORMA24.de (mit dem Gütesiegel Leading Shops 2019) finden die Kunden neben attraktiven Nonfood-Warenwelten mit über 25.000 Artikeln z. B. auch Top-Weine, die günstigsten Nah- und Fernreisen oder aktuellste Produkte zur Telekommunikation.

Pressekontakt:

Uwe Rosmanith
Rosmanith & Rosmanith GbR
Die Art der Kommunikation
Unter den Eichen 7
D-65195 Wiesbaden
0611/716547920
uwe@rosmanith.de

Katja Heck
NORMA Lebensmittelfilialbetrieb Stiftung & Co. KG
Leiterin Kommunikation und Werbung
Manfred-Roth-Straße 7
D-90766 Fürth
k.heck@norma-online.de

Original-Content von: NORMA, übermittelt durch news aktuell