artegic AG

Jeder dritte Händler erwirtschaftet ein Viertel des Online-Umsatzes mobil

Bonn (ots) - Jeder dritte Händler (35 Prozent), der mobil aktiv ist, verdient ein Viertel seines Online-Umsatzes bereits mit mobilen Internetnutzern. Vor allem in den nächsten zwei Jahren wollen die Handelsunternehmen beim Mobile Commerce noch zulegen. Mehr als die Hälfte (56 Prozent) will künftig mehr in mobile Shops, Apps und mobile Werbung investieren. Das sind die Ergebnisse der artegic Studie Online-Dialogmarketing im Retail 2016.

Sechs von zehn befragten Händlern glauben, dass Online-Shopping über mobile Endgeräte mittelfristig die Regel sein wird. Ebenfalls erwartet die Hälfte (52 Prozent), dass sich die E-Commerce- und M-Commerce-Umsätze mittelfristig angleichen. Wer keinen mobilen Shop anbietet, wird von den Käufern künftig weniger berücksichtigt werden. Davon sind 58 Prozent der Befragten überzeugt. Uneinig sind sich die Händler darüber, welche Produkte und Dienstleistungen sich am besten über mobile Geräte verkaufen lassen. Jeder Dritte meint, Mobile Shopping funktioniert nur für Spontankäufe. 60 Prozent widersprechen dem. Mehr als die Hälfte der Händler (57 Prozent) ist der Ansicht, dass man mobil nicht nur geringpreisige Produkte und virtuelle Güter verkaufen kann.

Studie zum kostenfreien Download

Für die Studie Online-Dialogmarketing im Retail 2016 wurden 662 Handelsunternehmen in Deutschland von Juli bis September 2013 per Online-Fragebogen befragt. Die Studie kann kostenlos heruntergeladen werden unter http://www.artegic.de/retailstudie

artegic AG - Know-how und Technologie für Online CRM

Die artegic AG unterstützt Unternehmen beim Aufbau von loyalen und profitablen B-to-B- und B-to-C-Kundenbeziehungen über Online-Kanäle. Das Leistungsportfolio umfasst strategische Beratung, Technologien und Business-Services für Online CRM und Dialogmarketing per E-Mail, RSS, Mobile und Social Media.

Mit der Online CRM Technologie ELAINE FIVE bietet artegic eine leistungsfähige und einzigartige Lösung für die übergreifende Durchführung von Kampagnen sowie die Marketing-Automatisierung auf Basis von selbst schärfenden analytischen Kundenprofilen. Für die richtungweisende Umsetzung datenschutzrechtlicher Anforderungen wurde die artegic 2012 mit dem eco Internet Award ausgezeichnet.

International werden jeden Monat über die ELAINE FIVE Technologie rund 1,4 Mrd. E-Mails, SMS und Social Media Messages versandt. artegic greift dabei als assoziiertes Unternehmen auf das Know-how der Fraunhofer Gesellschaft zurück sowie auf die Expertise aus langjährigen Best-Practices mit namhaften Kunden wie RTL, PAYBACK, Web.de, REWE, maxdome, Hyundai sowie den Bundesministerien der Finanzen und der Justiz.

artegic ist vom TÜV Rheinland unternehmensweit nach dem internationalen Standard für IT- und Datensicherheit ISO/IEC 27001 zertifiziert.

Pressekontakt:


artegic AG
Zanderstraße 7
53177 Bonn

Herr Sebastian Pieper

Tel.: +49(0)228 22 77 97-0
Fax: +49(0)228 22 77 97-900
pr@artegic.de
http://www.artegic.de
Twitter: twitter.com/artegic
Facebook: facebook.com/artegic

Original-Content von: artegic AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: artegic AG

Das könnte Sie auch interessieren: