Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von GRAVIS mehr verpassen.

06.04.2006 – 17:59

GRAVIS

GRAVIS: Erfolgreiches erstes Quartal mit Apple und Digital Home Produkten
Nachfragesteigerung durch "Boot Camp" erwartet
Weitere Shop-Neueröffnung in Freiburg bei Breuninger

    Berlin (ots)

Deutschlands größter Apple-Händler GRAVIS kann einen hervorragenden Start in das Jahr 2006 vermelden. Im ersten Quartal hat das Unternehmen einen Umsatz von 21,8 Millionen Euro erwirtschaftet, 22 Prozent mehr als im Vergleichsquartal des Vorjahres.

    "Wir verzeichnen eine anhaltend gute Nachfrage nach Apple-Produkten und Artikeln für das Digital Home," so Archibald Horlitz, Vorstandsvorsitzender der GRAVIS AG. "Dabei sorgt die Einführung der neuen Intel-Macs für ein gesteigertes Interesse bei unseren Kunden. Mit der Akzeptanz der neuen Macintosh Computer sind wir sehr zufrieden."

    Die Ankündigung von Apple die Installation von Windows auf den neuen Intel-basierten Macintosh Computern zu unterstützen wird nach Einschätzung von Archibald Horlitz den starken Aufwärtstrend noch deutlich verstärken: "Apple hat mit Boot Camp eine äußerst geschickten Schachzug gemacht. Es gibt jetzt kein wirkliches Argument mehr nicht auf den Mac zu wechseln."

    Um die stark gewachsene Nachfrage an Apple-Produkten konsequent zu adressieren, investiert GRAVIS derzeit in eine deutliche Erweiterung der Verkaufsflächen und eröffnet in diesem Jahr bereits den zweiten neuen Shop. Die in 2005 begonnene Partnerschaft mit Breuninger mit einem GRAVIS Shop im Stammhaus in Stuttgart wurde erfolgreich in den Häusern in Leipzig in der Markt Galerie und ganz aktuell mit der Neueröffnung bei Breuninger in Freiburg fortgesetzt.

    "Wir werden bereits im nächsten Quartal weitere neue Standorte eröffnen, sowohl in Städten, in denen es GRAVIS bereits gibt, als auch, wie in Leipzig und in Freiburg in neuen Städten. Auf diese Weise sprechen wir gezielt neue Käuferschichten an, die bei uns Design und Einfachheit der Apple Produkte und eines gezielt dazu ausgesuchten Zubehörsortiments erfahren und die Produkte in einer angenehmen Umgebung kaufen können", so Horlitz weiter.

    Mittlerweile ist GRAVIS mit 20 Stores und 6 Shop-in-Shop Niederlassungen in 22 deutschen Großstädten vertreten. Im Jahr 2006 plant GRAVIS bis zu 12 zusätzliche Verkaufsstellen bei Partnerunternehmen als Shop-in-Shop einzurichten.

    Über GRAVIS:     Die GRAVIS-Unternehmensgruppe wurde Mitte der achtziger Jahre von Archibald Horlitz und Wilfried Gast in Berlin gegründet und ist seitdem erfolgreich im deutschen Apple-Markt aktiv. GRAVIS beschäftigt derzeit an 26 Standorten über 450 Mitarbeiter. Neben den Retail Stores vertreibt GRAVIS Apple-Produkte und ein umfangreiches Zubehörsortiment auch über Mailorder und den GRAVIS Webstore. Damit ist GRAVIS die größte Apple-Handelskette mit dem breitesten Sortiment an iPodÒ- und Apple Zubehör im deutschsprachigen Markt. GRAVIS bietet im Rahmen der Kooperation "GRAVIS @ Hugendubel" seit 2004 auch im klassischen Buchhandel ausgewählte Apple-Produkte an. Der ebenfalls überregional agierende Buchhändler Hugendubel und GRAVIS setzen diese Shop-in-Shop Kooperation bislang in Berlin, München und Frankfurt am Main um. Seit November 2005 ist GRAVIS auch im Stammhaus des Mode- und Lifestyle-Anbieters Breuninger in Stuttgart, Leipzig und Freiburg mit Shop-in-Shops vertreten.

Kontakt:
*kulow kommunikation
Tina Kulow
Tel.: 040-43277005
Email: tk@kulow-kommunikation.de

Original-Content von: GRAVIS, übermittelt durch news aktuell