Das könnte Sie auch interessieren:

Die Liebe siegt: Klaas Heufer-Umlauf gewinnt am Samstagabend, "DIE BESTE SHOW DER WELT" gewinnt Zuschauer

Unterföhring (ots) - Die Liebe macht Klaas Heufer-Umlauf zum neuen Show-Master! Mit seiner neuartig ...

ZDF-Free-TV-Premiere: "Iris - Rendezvous mit dem Tod"

Mainz (ots) - Dunkle Begierden, Lügen und Gewalt sind die Komponenten des französischen Erotikthrillers "Iris ...

Die neuen Fiat "120th" Sondermodelle 500, 500X und 500L

Frankfurt (ots) - - Die neuen "120th" Sondermodelle 500, 500X und 500L von Fiat: Elegant und gut vernetzt ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage

05.03.2019 – 16:14

Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage

Tage der offenen Tür im Frankfurt-Tempel der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage

Tage der offenen Tür im Frankfurt-Tempel der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage
  • Bild-Infos
  • Download

Frankfurt (ots)

Jedermann ist herzlich eingeladen, den kürzlich renovierten Frankfurt-Tempel der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage zu besichtigen. Die Tage der offenen Tür finden vom Freitag, den 13. September, bis Samstag, den 28. September statt. Sonntags bleibt der Tempel geschlossen. Ein paar Wochen vor den Tagen der offenen Tür kann man eine Reservierung unter templeopenhouse.lds.org vornehmen.

Der Tempel steht in Friedrichsdorf, einer historischen Stadt rund 20 Kilometer nördlich von Frankfurt am Main. Er wird am Sonntag, den 20. Oktober 2019 in drei Sessionen offiziell geweiht. Außerdem findet am Samstag, den 19. Oktober 2019 eine Andacht für Jugendliche mit führenden Brüdern der Kirche statt.

Der Frankfurt-Tempel wurde 2015 geschlossen, damit man eine gründliche Renovierung und Vergrößerung des Gebäudes vornehmen konnte. Dazu gehört nun auch ein neuer, unterirdisch angelegter Taufbereich. Der Tempel ist der usprünglich fünfte erbaute Tempel der Kirche in Europa und, nach dem Freiberg-Tempel in Sachsen, der zweite auf deutschem Boden. 1987, während der anderthalbwöchigen Tage der offenen Tür im Frankfurt-Tempel, besichtigten über 70.000 Besucher das heilige Gebäude.

Derzeit gibt es in Deutschland über 40.000 Mitglieder der Kirche, die sich auf 159 Gemeinden verteilen. Weltweit sind 201 Tempel entweder in Betrieb, in Bau oder angekündigt, zwölf davon befinden sich in Europa.

Die Tempel der Kirche Jesu Christi unterscheiden sich von den Gemeindehäusern, in denen die Mitglieder sonntags zum Gottesdienst zusammenkommen. Der Tempel gilt als "Haus des Herrn", wo den Lehren Jesu Christi durch Eheschließungen, Taufen und weitere Zeremonien, die eine Familie für die Ewigkeit vereinen, Nachdruck verliehen wird.

Näheres dazu, wofür Tempel erbaut werden und weshalb sie im Leben der Mitglieder der Kirche Jesu Christi eine wichtige Rolle spielen, erfahren Sie unter http://www.presse-mormonen.de/artikel/tempel. Näheres zum Frankfurt-Tempel finden Sie unter www.presse-mormonen.de.

Pressekontakt:

Dr. phil. Ralf Grünke
Pressesprecher Deutschland
Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage
Körperschaft des öffentlichen Rechts in Deutschland
Porthstraße 5-7, 60435 Frankfurt am Main
Büro: +49 (0)69 5480 2265 * Mobil: +49 (0)176 1449 2265
Fax: +49 (0)69 5480 2300

Aktualisierung: 05.03.2019, 16:37 Uhr

Original-Content von: Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung