Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von neues deutschland

19.07.2018 – 14:22

neues deutschland

neues deutschland: Rekordschwimmer Heintz: Ich trainiere nicht, um Zweiter zu werden

Berlin (ots)

Philip Heintz geht bei den am Donnerstag in Berlin gestarteten Deutschen Meisterschaften zwei Mal an den Start. Für den 27-jährigen Rekordschwimmer sind die Zeiten dort "definitiv zweitrangig". Er hat Bedeutenderes im Sinn: "Das Ziel sollte sein, bei Olympia nicht nur eine Medaille, sondern Gold zu gewinnen. Ich trainiere ja nicht 25 Stunden am Tag, um dann Zweiter zu werden", sagt Heintz im Interview mir der in Berlin erscheinenden Tageszeitung "neues deutschland" (Freitagausgabe).

Auch die Europameisterschaften Anfang August in Glasgow ordnet er den Sommerspielen 2020 unter: "Klar will ich bei der EM eine Medaille holen - aber mir wäre wichtiger, ein Rennen zu schwimmen, bei dem ich was für Tokio lerne", erklärt der Lagenspezialist aus Heidelberg und ergänzt: "Aber so eine Aussage ist für den Bundestrainer natürlich schwierig." Sein ganz großer Streit mit Henning Lambertz ist aber beigelegt. "Das Verhältnis zwischen uns ist so, dass wir wieder professionell miteinander arbeiten können. Nicht wie 2017, als wir unsere Leistungen gegenseitig runtergemacht haben", so Heintz.

Pressekontakt:

neues deutschland
Redaktion

Telefon: 030/2978-1722

Original-Content von: neues deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: neues deutschland
Weitere Meldungen: neues deutschland