Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von neues deutschland

11.08.2011 – 17:46

neues deutschland

Neues Deutschland: Zu Streiks der Deutschen Flugsicherung

Berlin (ots)

Die Deutsche Flugsicherung (DFS) hat ihren Beschäftigten mit "arbeitsrechtlichen Maßnahmen bis hin zur fristlosen Kündigung" gedroht,sollten diese sich an einem Streik beteiligen. Das teilt die Zeitung "Neues Deutschland" (Freitagausgabe) unter Berufung auf einen Brief der DFS-Geschäftsführung mit. Das Unternehmen warne seine Angestellten darin vor "unzulässigen Streikforderungen". Der Verhandlungsführer der Gewerkschaft der Flugsicherung (GdF), Dirk Vogelsang, nannte die Kündigungsdrohung der DFS einen "klaren Einschüchterungsversuch", wie "Neues Deutschland" berichtet. Einen ersten Streik der GdF hatte das Arbeitsgericht Frankfurt am Main vorige Woche verboten. Mit einem Antrag auf Verbot auch des zweiten Streikversuchs der insgesamt über 5000 DFS-Beschäftigten, darunter rund 1900 Fluglotsen, unterlag die DFS am Montag vor dem Frankfurter Landesarbeitsgerichts und rief sofort die Schlichtung an.

Pressekontakt:

Neues Deutschland
Redaktion

Telefon: 030/2978-1715

Original-Content von: neues deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: neues deutschland
Weitere Meldungen: neues deutschland