neues deutschland

Neues Deutschland: Bundesvorsitzende der Linkspartei kritisiert Senat wegen Räumung der Liebig 14

Berlin (ots) - Kritik an der Räumung des alternativen Hausprojektes Liebigstraße 14 am Mittwoch im Berliner Stadtteil Friedrichshain äußerte die Bundesvorsitzende der LINKEN, Gesine Lötzsch. "Die Verantwortung für diese Entwicklung liegt natürlich bei den politisch Verantwortlichen, dem Senat", sagte sie der Tageszeitung "Neues Deutschland" (Donnerstagsausgabe). "Besorgt und mit Bedauern" stellte sie fest, dass es nicht gelungen sei, die Eskalation zu verhindern: "Ich habe mir eine politische und friedliche Lösung gewünscht."

Pressekontakt:

Neues Deutschland
Redaktion / Ressort Berlin

Telefon: 030/2978-1745

Original-Content von: neues deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: neues deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: