Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Neue Osnabrücker Zeitung

03.04.2019 – 01:00

Neue Osnabrücker Zeitung

NOZ: Schulversuch "Sprint" wird Regelangebot an Niedersachsens Berufsschulen

Osnabrück (ots)

Schulversuch "Sprint" wird Regelangebot an Niedersachsens Berufsschulen

Kultusminister Tonne: Integrationsprogramm für Flüchtlinge wird Regelangebot an den berufsbildenden Schulen

Osnabrück. Das Sprach- und Integrationsprojekt "Sprint" wird zum Regelangebot an den berufsbildenden Schulen in Niedersachsen. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" unter Berufung auf das Kultusministerium. "Wir holen Sprint aus dem Versuchs-Status heraus und machen es zum dauerhaften Angebot an den berufsbildenden Schulen", sagte Kultusminister Grant Hendrik Tonne. Dazu will der SPD-Politiker das Schulgesetz ändern, allerdings soll der Umstieg schneller passieren: "Wir wollen mit einer Vorgriffsregelung bereits zum August einen nahtlosen Übergang schaffen", sagte Tonne. Dauerhaft will das Land die Module in der neu konzipieren zweijährigen Berufseinstiegsschule (BES) verankern. "Sprint und Sprint-dual wurden 2015 und 2016 in einer akuten Drucksituation geschaffen und haben sich als Glücksgriffe für die berufsbildenden Schulen und die Jugendlichen erwiesen", sagte Tonne. Mit den sinkenden Flüchtlingszahlen war auch der Bedarf an "Sprint" zuletzt gesunken. Waren zwischenzeitlich rund 4000 Jugendliche in den Kursen, sind es aktuell rund 1400.

Pressekontakt:

Neue Osnabrücker Zeitung
Redaktion

Telefon: +49(0)541/310 207

Original-Content von: Neue Osnabrücker Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Neue Osnabrücker Zeitung

Weitere Meldungen: Neue Osnabrücker Zeitung