Neue Osnabrücker Zeitung

NOZ: Burkini-Debatte: AfD-Vize-Fraktionschefin greift SPD an: Willy Brandt würde sich im Grabe umdrehen

Osnabrück (ots) - Burkini-Debatte: AfD-Vize-Fraktionschefin greift SPD an

Von Storch: Willy Brandt würde sich im Grabe umdrehen

Osnabrück. In der Debatte um Burkinis für muslimische Mädchen im Schwimmunterricht hat AfD-Vize-Fraktionschefin Beatrix von Storch die SPD scharf angegriffen. Von Storch sagte der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Dienstag): "Willy Brandt würde sich im Grabe umdrehen, wenn er sehen würde, was aus seiner Partei geworden ist." Die SPD unterstütze Sonderrechte für fundamentalistische Muslime, die sich nicht den deutschen Regeln anpassen wollten. "Das mag die Erklärung für den Niedergang der SPD als Volkspartei sein. Zu recht", sagte von Storch.

Damit reagierte die Vize-Fraktionschefin der AfD auf Bundesfamilienministerin Franziska Giffey von der SPD, die offen dafür ist, Burkinis - also Ganzkörper-Badeanzüge - an Schulen zu erlauben. Von Storch: "Dass die SPD sich für Burkinis im Schwimmunterricht stark macht, zeigt deren Bereitschaft die Islamisierung nicht nur hinzunehmen, sondern voranzutreiben."

Pressekontakt:

Neue Osnabrücker Zeitung
Redaktion

Telefon: +49(0)541/310 207

Original-Content von: Neue Osnabrücker Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Neue Osnabrücker Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: