Neue Osnabrücker Zeitung

NOZ: Landtagspräsident Busemann lobt designierten CDU-Spitzenkandidaten Althusmann

Osnabrück (ots) - Landtagspräsident Busemann lobt designierten CDU-Spitzenkandidaten Althusmann

Früherer Kontrahent erwartet "90 Prozent plus x" für künftigen Landeschef

Osnabrück. Niedersachsens Landtagspräsident Bernd Busemann erwartet ein starkes Votum der CDU für den designierten CDU-Landeschef Bernd Althusmann beim Parteitag in Hameln. "Althusmann ist ein starker Bewerber, die Partei ist mit ihm und mit sich zufrieden. Es gibt auch keinen Gegenkandidaten. Da darf man schon ein Ergebnis von 90 Prozent plus x erwarten", sagte Busemann in einem Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Freitag). Der frühere Kultusminister Althusmann soll am Samstag in Hameln sowohl als Landesvorsitzender als auch als Spitzenkandidat für die Landtagswahl 2018 gewählt werden. Busemann, der selbst lange als Kandidat gehandelt wurde, sieht die Partei hinter Althusmann geeint: "Die CDU Niedersachsen ist in diesen Tagen ein recht geschlossener Verband. Es gibt keinen nennenswerten Streitereien, schon gar nicht in der Spitze. Die Dinge sind geklärt."

Von dem Parteitag, an dem auch Kanzlerin Angela Merkel teilnehmen soll, erwartet sich Busemann einen klares Signal für die anstehenden Wahlen im Bund und im Land: "So wie wir mit Angela Merkel den Sieg bei der Bundestagswahl anstreben, arbeiten wir nun alle dafür, dass wir mit Althusmann die nächste Landtagswahl gewinnen", sagte Busemann. Der Anspruch der Partei müsse sein, bei der Landtagswahl im Januar 2018 stärkste politische Kraft zu werden und die Regierung zu führen.

Pressekontakt:

Neue Osnabrücker Zeitung
Redaktion

Telefon: +49(0)541/310 207

Original-Content von: Neue Osnabrücker Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Neue Osnabrücker Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: