Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Neue Osnabrücker Zeitung mehr verpassen.

04.10.2013 – 22:00

Neue Osnabrücker Zeitung

Neue OZ: Kultur- Kommentar

Osnabrück (ots)

Kleinarbeit im Verbund

So funktioniert Forschung richtig: 15 Museen klären eine Frage auf, mit der jedes einzelne Haus überfordert wäre. Wem gehören heute Bilder, die während des Dritten Reiches dunkle Wege gingen? Die Antwort auf diese Frage erfordert jahrelange Kleinarbeit. Rückgabeforderungen von Erben der Verfolgten setzen die Museen unter Druck. Sie sind gehalten, im Zweifelsfall Bilder zurückzugeben. Oft geht es dabei um Schlüsselwerke der Sammlungen.

Die Museumsleute haben sich nicht versteckt, sondern die Herausforderung angenommen. Sie antworten mit einem Netzwerk der Recherche und mit einer Präsentation im Netz, die Nachfragen erleichtern, weitere Forschung anregen soll.

Schon das verdient Anerkennung. Die beteiligten Häuser haben das Projekt aber auch genutzt, um mehr über die eigene Geschichte zu erfahren. Aus der Provenienzforschung ist eine Recherche zu der Frage geworden, wie das Kunstsystem eigentlich funktioniert. Schade nur, dass nicht alle Museen mitmachen.

Pressekontakt:

Neue Osnabrücker Zeitung
Redaktion

Telefon: +49(0)541/310 207

Original-Content von: Neue Osnabrücker Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Neue Osnabrücker Zeitung
Weitere Storys: Neue Osnabrücker Zeitung