Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Neue Osnabrücker Zeitung

20.06.2012 – 22:00

Neue Osnabrücker Zeitung

Neue OZ: Kommentar zu Kultur
Musik
Beatles
Hamburg

Osnabrück (ots)

Krasser Denkfehler

Hamburg ist das Tor zur Welt, auch für die Beatles. Hier feierten sie ihre ersten Erfolge, legten den Grundstein für die spätere Weltkarriere. Doch wie das Tor eben nicht die Welt selbst ist, ist Hamburg eben nur Station auf dem Weg zum Weltruhm, aber kein Synonym für die Fab Four. Diesen Status darf höchstens die Geburtsstadt Liverpool für sich in Anspruch nehmen.

Beatlesmania-Initiator Folkert Koopmans ist einer dieser Kulturschaffenden, die aus reiner Liebhaberei handeln. Dafür nehmen sie Opfer in Kauf, stecken oft privates Geld in ihre Leidenschaft, und das alles in dem festen Glauben, den Menschen und der Stadt Hamburg etwas Gutes zu tun. Umso tragischer muss es für ihn sein, dass seine Geschäftsidee jetzt gescheitert ist.

Doch die Idee ging zum einen von dem grundlegenden Denkfehler aus, Hamburg sei eine Beatles-Stadt. Dazu kam aber auch eine Stadtverwaltung, die sich die Verantwortlichkeiten im One-Touch-Spiel zugekickt hat wie die Spanier den Fußball: Am Ende gibt der Antragsteller hechelnd auf. Ein offenes Wort hätte dem Museumsleiter manches Leid erspart.

Pressekontakt:

Neue Osnabrücker Zeitung
Redaktion

Telefon: +49(0)541/310 207

Original-Content von: Neue Osnabrücker Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Neue Osnabrücker Zeitung
Weitere Meldungen: Neue Osnabrücker Zeitung