Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Saarbrücker Zeitung mehr verpassen.

05.08.2013 – 12:17

Saarbrücker Zeitung

Saarbrücker Zeitung: Linken-Vorsitzende Kipping attackiert Steinbrück wegen seiner Äußerungen über Merkels ostdeutsche Herkunft - "Wir verlangen eine Entschuldigung"

Berlin / Saarbrücken. (ots)

Die Vorsitzende der Linkspartei, Katja Kipping, hat den SPD-Kanzlerkandidaten Peer Steinbrück wegen seiner Äußerungen über Angela Merkels ostdeutsche Herkunft scharf angegriffen. Steinbrück hatte am Sonntag bei einer Veranstaltung in Berlin erklärt, Merkel mangele es an Leidenschaft für Europa, was sich aus ihrer ostdeutschen Sozialisation erkläre. Kipping sagte dazu in der "Saarbrücker Zeitung" (Dienstagausgabe): "Das ist eine Diffamierung, die aus den Abgründen des Kalten Krieges stammt." Der Satz sei eine "bodenlose Geschichtsfälschung". Kipping: "Wenn die Menschen im Osten vor 24 Jahren nicht auf die Straße gegangen wären, gäbe es heute östlich der Elbe kein EU-Land, und Herr Steinbrück könnte hier nicht herumlaufen, und Wahlkampf machen." Die Ost-SPD müsse jetzt schnell klar stellen, ob sie Steinbrücks Thesen teile. "Peer Steinbrück beginnt hier eine Kampagne gegen den Osten, die sehr gefährlich ist". Die Wählerinnen und Wähler sollten ihm dafür am 22. September eine Quittung ausstellen. "Wir verlangen eine Entschuldigung", sagte Kipping.

Pressekontakt:

Saarbrücker Zeitung
Büro Berlin

Telefon: 030/226 20 230

Original-Content von: Saarbrücker Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Saarbrücker Zeitung
Weitere Storys: Saarbrücker Zeitung