Das könnte Sie auch interessieren:

ZDF-Free-TV-Premiere: "Iris - Rendezvous mit dem Tod"

Mainz (ots) - Dunkle Begierden, Lügen und Gewalt sind die Komponenten des französischen Erotikthrillers "Iris ...

ZDF bei GOLDENER KAMERA 2019 erfolgreich

Mainz (ots) - Der ZDF-Film "Aufbruch in die Freiheit" ist am Samstag, 30. März 2019, in Berlin mit der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Saarbrücker Zeitung

26.11.2012 – 11:37

Saarbrücker Zeitung

Saarbrücker Zeitung: FDP-Politikerin Laurischk gegen Gutscheine für Haushaltshilfen

Saarbrücken (ots)

Die Vorsitzende des Familienausschusses des Bundestages, Sibylle Laurischk (FDP), hat Plänen aus der Union eine Absage erteilt, berufstätige Mütter mit Gutscheinen für Haushaltshilfen zu unterstützen. Laurischk sagte der "Saarbrücker Zeitung" (Dienstag): "Das ist haushaltstechnisch nicht austariert. Wo das Geld dafür herkommen soll, sagt niemand."

Der Vorstoß sei unter den Koalitionspartnern auch nicht abgestimmt. Die FDP habe schon "ohne innere Überzeugung das Betreuungsgeld mitgetragen. Für uns ist jetzt kein Spielraum mehr da", so Laurischk. Zudem betonte sie, dass es nicht überzeugend sei, nach den Haushaltsberatungen ein solches Thema aufzugreifen. "Wenn man das Modell ernsthaft wollte, hätte man es direkt in die Beratungen einbringen müssen." Außerdem gebe es bereits die steuerliche Absetzbarkeit von haushaltsnahen Dienstleistungen, ergänzte Laurischk.

Pressekontakt:

Saarbrücker Zeitung
Büro Berlin

Telefon: 030/226 20 230

Original-Content von: Saarbrücker Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Saarbrücker Zeitung
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung