Das könnte Sie auch interessieren:

Mehr drin zum selben Preis: ALDI TALK stockt Datenvolumen inkl. LTE deutlich auf

Essen/Mülheim a. d. Ruhr (ots) - ALDI TALK stockt das Datenvolumen in seinen Kombi-Paketen, Internet-Flatrates ...

Scheitern Sterne-Köche an anspruchsvoller Shanghai-Küche? Die neue Kochshow "Top Chef Germany" am Mittwoch, 15. Mai 2019, um 20:15 Uhr in SAT.1

Unterföhring (ots) - Wie gut kennen sich deutsche Sterne-Köche mit asiatischen Köstlichkeiten aus? Werden ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Öko-Institut e.V.

08.11.2018 – 11:05

Öko-Institut e.V.

Talk und Workshop des Öko-Instituts auf der "Bits & Bäume"

Presseeinladung

Freiburg/Berlin, 8. November 2018

Talk und Workshop des Öko-Instituts auf der "Bits & Bäume"

Wie kann Digitalisierung zur nachhaltigen Transformation der Gesellschaft und des Wirtschaftens beitragen? Wie kann Nachhaltigkeitsdenken die Tech-Szene inspirieren? Welche ökologischen Chancen stecken in digitalen Anwendungen etwa für Klima- und Ressourcenschutz? Mit diesen und weiteren Fragen befasst sich das Öko-Institut auf der

Bits & Bäume - Die Konferenz für Digitalisierung und Nachhaltigkeit

am 17. bis 18. November 2018

in der Technischen Universität, Berlin

zu der wir Sie herzlich einladen.

Die Referentin und Referenten des Öko-Instituts und ihre Beiträge:

- Talk mit Jens Gröger (j.groeger@oeko.de), Experte für nachhaltige 
  Informations- und Kommunikationstechnik im Institutsbereich Produkte & 
  Stoffströme: "Einfluss von Software auf den Ressourcenverbrauch"   Vorstellung
  einer Bewertungsmethodik, die relevante energieeffiziente Unterschiede 
  zwischen Softwareprodukten gleicher Funktionalität aufzeigt.   Samstag, 
  17.11.2018, 17:30 Uhr, Bühne 2   
- Talk mit Dr. Nele Kampffmeyer (n.kampffmeyer@oeko.de), Expertin für Green 
  Economy im Institutsbereich Umweltrecht & Governance: "E-Commerce - Greening 
  the Mainstream"  Wie können Amazon & Co. ökologischer und sozialer werden?   
  Sonntag, 18.11.2018, 10:30 Uhr, Bühne 1   
- Talk mit Dr. Peter Gailhofer (p.gailhofer@oeko.de), Experte für nachhaltiges 
  Wirtschaften im Institutsbereich Umweltrecht & Governance: "Big Data - 
  Regulierungsbedarf und Regulierungsoptionen" Umweltpolitischer Blick im 
  Diskurs um die Regulierung der datenbasierten Wirtschaft.    Sonntag, 
  18.11.2018, 11 Uhr, Bühne 1   
- Workshop mit Martin Gsell (m.gsell@oeko.de), Experte für soziale und 
  ökologische Folgen von ökonomischen Prozessen aus dem Institutsbereich 
  Ressourcen & Mobilität: "Geschäftsmodelle für eine nachhaltige autonome 
  Mobilität der Zukunft?"  Notwendige Rahmenbedingungen für eine 
  sozial-ökologische Entwicklung digitaler Geschäftsmodelle.   Sonntag, 
  18.11.2018, 12 Uhr, Raum 2   

Ort:

Technische Universität Berlin

Hauptgebäude

Straße des 17. Juni 135

10623 Berlin

Presseakkreditierung und weitere Informationen auf der Internetseite von "Bits & Bäume"

Herzliche Grüße aus der Pressestelle des Öko-Instituts

Mandy Schoßig
Leiterin Referat Öffentlichkeit & Kommunikation
Öko-Institut e.V., Büro Berlin
Telefon: +49 30 405085-334
E-Mail: m.schossig@oeko.de 

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Öko-Institut e.V.
  • Druckversion
  • PDF-Version