PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Telefonica Deutschland Holding AG mehr verpassen.

15.11.2005 – 10:39

Telefonica Deutschland Holding AG

Telefónica erhält Zuschlag von Skype in Deutschland
Bereitstellung der technischen Infrastruktur und geografischer Rufnummern für SkypeIn

Verl (ots)

München, 15. November 2005 - Die Telefónica
Deutschland GmbH wird ab sofort Skype, das globale 
Kommunikationsunternehmen, bei der Umsetzung ihres neuen Services 
SkypeIn in Deutschland unterstützen. Ein entsprechender Vertrag wurde
zwischen den beiden Unternehmen unterzeichnet. Telefónica ist für die
technische Bereitstellung dieses Dienstes verantwortlich. 
Skype-Nutzer können damit auch Gesprächspartner außerhalb der 
Skype-Community anrufen beziehungsweise von ihnen über die neue 
SkypeIn Beta-Version erreicht werden. Telefónica betreibt die 
technische Infrastruktur und liefert exklusiv die notwendigen 
geografischen Rufnummern aus allen deutschen Ortsnetzen.
Die Nachfrage nach Internet-basierter Telefonie gewinnt immer mehr
an Fahrt. Diesem Trend wird der Lösungsansatz der Telefónica voll und
ganz gerecht. Während sich Skype auf seine Endkundenbeziehung, die 
Weiterentwicklung und Vermarktung seiner Services konzentrieren kann,
bringt Telefónica seine langjährige Kompetenz als Infrastruktur- und 
Plattformanbieter mit ein. Als einer von wenigen deutschen Anbietern 
besitzt Telefónica eine flächendeckende, komplett IP-basierte 
Voice-Plattform, die bereits alle Voraussetzungen für zukünftige 
Anforderungen und Anwendungen im Bereich der Sprach- und Datendienste
erfüllt. Zudem verfügt das Unternehmen bundesweit über 
Rufnummernblöcke zu allen geographischen Rufnummernbereichen.
"Mit der Vertragsunterzeichnung von Skype ermöglichen wir, einem 
internationalen Anbieter sein erfolgreiches Geschäft in Deutschland 
weiter voranzutreiben", so Andreas Bodczek, 
Deutschland-Geschäftsführer bei Telefónica. Dank unserer langjährigen
Erfahrung auf diesem Gebiet und einer Technologie, die höchsten 
Qualitäts-, Anwendungs- und Sicherheitsansprüchen gerecht wird, 
können wir auf unserer Plattform individuelle Lösungen für 
unterschiedlichste Kundenanforderungen realisieren".
"Für unser stark wachsendes Geschäft in Deutschland und für die 
Einführung weiterer innovativer Produkte benötigen wir einen 
kompetenten und zuverlässigen Partner. Telefónica ist einer der 
Vorreiter im Bereich Voice-over-IP und damit für uns das optimale 
Unternehmen zur Implementierung von SkypeIn in Deutschland", so Tim 
von Törne, Marketing Manager Deutschland von Skype.
Telefónica Deutschland GmbH
Albert Fetsch, Pressesprecher
Landshuter Allee 8
D-80637 München
IP Phone: +49 (0)89 130 64-464
IP Fax: +49 (0)89 130 64-492
E-Mail: albert.fetsch@telefonica.de
www.telefonica.de
Fink & Fuchs Public Relations AG
Barbara Bencze
Fürstenrieder Str. 62
D-80686 München
Telefon: +49 (0)89 58 97 87-0
Telefax: +49 (0)89 58 97 87-50
E-Mail: barbara.bencze@ffpr.de
www.ffpr.de

Original-Content von: Telefonica Deutschland Holding AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Telefonica Deutschland Holding AG
Weitere Storys: Telefonica Deutschland Holding AG