BILD

"Ein Herz für Kinder" 2009 mit beeindruckendem Spendenergebnis von 13.478.746 Euro

    Berlin (ots) - Hollywood-Star Salma Hayek nahm den Ehrenpreis "Das Goldene Herz" persönlich  entgegen / Bewegender Auftritt von Stephanie zu Guttenberg / Zahlreiche deutsche Prominente sammelten Spenden am Telefon

    13.478.746 Euro - das ist die große Spendensumme, die am Samstagabend, 12. Dezember 2009, während der Fernsehgala "Ein Herz für Kinder" erzielt wurde. Zahlreiche deutsche Prominente und internationale Stars setzten sich für Projekte und Aktionen der BILD-Hilfsorganisation "Ein Herz für Kinder" ein. Als Projekt-Paten an den Spendentelefonen und mit bewegenden Bühnenauftritten rührten sie die Spenden-Trommel für Kinder in Not in Deutschland und aller Welt. Die von Thomas Gottschalk moderierte Gala wurde ab 20:15 Uhr live im ZDF übertragen.

    Der Höhepunkt war die Verleihung des Ehrenpreises "Das Goldene Herz" an die Hollywood-Schauspielerin Salma Hayek. Veronica Ferres hielt die Laudatio: "Salma Hayek ist eine starke, mutige und leidenschaftliche Frau. Ich werde niemals vergessen, wie sie während ihrer Reise nach Afrika ein hungerndes, brüllendes Baby stillte. Das war ein simpler, tiefer Augenblick, ein Akt von Menschlichkeit." Hayek nahm die mit 150.000 Euro dotierte Auszeichnung für die Unterstützung des Unicef-Programms, das Kinder und Mütter in Entwicklungsländern mit Tetanus-Impfungen versorgt, entgegen. "70 Millionen Kinder sollen in Afrika gegen Tetanus geimpft werden", sagte sie und betonte in ihrer Dankesrede weiter: "Ich glaube, dass eine Art und Weise Kindern zu helfen darin besteht, den Müttern zu helfen, damit sie ihre Kinder mit Ehre und Liebe aufziehen können. Nur so sind neue Generationen in der Lage zu wachsen und zu zeigen, wie schön der menschliche Geist ist. Die Auszeichnung ehrt mich zutiefst."

    Ein weiterer großer Moment des Abends war der Auftritt von Patin Stephanie zu Guttenberg, die ihr Projekt "Die Friedhofskinder von Cebu" vorstellte. In der philippinischen Millionenstadt leben rund 750 Familien auf Friedhöfen. "Wie immer sind es die Kinder, die am meisten leiden", sagte sie. "Es ist entsetzlich zu sehen, dass Kinder, die genauso alt sind wie meine eigenen, von den Gräbern zu den Müllhalden gehen, um sich etwas zu essen zu besorgen. Wir haben heute die Möglichkeit zu helfen. Bitte lassen Sie nicht zu, dass die Träume dieser Kinder irgendwann begraben werden."

    Zu Gast auf dem Sofa von Thomas Gottschalk war außerdem die Tennislegende André Agassi, der in der USA eine kostenlose Schule gegründet hat, die sozial schwächeren Kindern eine Ausbildung ermöglicht. "Bildung und Erziehung sind die Werkzeuge, die Kinder für ihre Zukunft brauchen", sagte Agassi.

    Dass die Kinder an diesem Abend im Mittelpunkt standen, bewiesen neben den vielen Projekten auch die Showacts. Sarah Connor sang zusammen mit "Britain's got talent youngest superstar" Connie Talbot das "Ave Maria". Rolf Zuckowski stimmte zusammen mit 40 Kindern "Dein Herz für Kinder", die Hymne der Sendung, an.

    Zahlreiche Prominente unterstützten die BILD-Hilfsorganisation aktiv an den Spendentelefonen. Im Einsatz waren u. a. die Schauspieler Til Schweiger, Heino Ferch, Anja und Gerit Kling, die Ex-Eiskunstläuferin Kati Witt sowie die Sänger Patrick Lindner und Vicky Leandros.

    Seit 1978 sammelte BILD hilft e.V. - "Ein Herz für Kinder" über 128 Millionen Euro und unterstützte damit Kinder und Familien - national und international. In Zusammenarbeit mit renommierten Kliniken sorgt der gemeinnützige Verein dafür, dass schwer kranke Kinder, die in ihrer Heimat nicht oder nur unzulänglich behandelt werden können, in Deutschland lebensrettende Operationen und Therapien bekommen. Außerdem leistet er Nothilfe in Kriegs- und Katastrophengebieten. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt in Deutschland. Die BILD-Hilfsorganisation fördert Kinderkliniken, Schulen, Kindergärten, Suppenküchen sowie Sport- und Bildungsprojekte.

    Die Bankverbindung von BILD hilft e.V. - "Ein Herz für Kinder" für Spenden: Spendenkonto: 067 67 67 Deutsche Bank Hamburg BLZ 200 700 00

    Weitere Informationen zu "Ein Herz für Kinder" 2009 unter: www.axelspringer.de/ehfk2009 und www.ein-herz-fuer-kinder.de

Pressekontakt:
Svenja Friedrich
Tel: +49 (0) 30 25 91-7 76 09
svenja.friedrich@axelspringer.de

Original-Content von: BILD, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BILD

Das könnte Sie auch interessieren: