Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Westdeutsche Allgemeine Zeitung

15.05.2011 – 19:01

Westdeutsche Allgemeine Zeitung

WAZ: Die wahre Kraft des Fußballs - Kommentar von Dirk Graalmann

Essen (ots)

Es sind Momente für die Ewigkeit. 400 000 Menschen kommen am Sonntag, um dem Deutschen Meister zu huldigen. Sie feiern die Mannschaft von Borussia Dortmund. Und sie feiern ein Stück weit auch sich selbst. Das ist die urwüchsige, die wahre, die größte Kraft des Fußballs: Menschen zu verbinden, die sonst getrennt sind, Ungleichheiten zu verwischen, die in dem, was "normales Leben" genannt wird, jeden Tag bestehen. Für 90 Minuten und manchmal auch darüber hinaus stiftet der Fußball eine gemeinschaftliche Identität, lässt er das alles beherrschende Gefühl entstehen: Wir hier, wir gehören zusammen, wir sind eins. Am Sonntag beherrschte diese Empfindung Dortmund, am kommenden Wochenende schon, nach dem DFB-Pokalfinale, wird sie im Revier westwärts wandern. Nach Gelsenkirchen oder Duisburg. Und, wird dann der Pott jubeln? Es wäre naiv zu glauben, dass das Ruhrgebiet deshalb enger zusammen rücken, gar eine Solidarität untereinander entwickeln würde. Nichts wird sich ändern an den spezifischen Rivalitäten, an der zum Teil grenzenlosen Abneigung. Aber ganz ehrlich: Das muss auch nicht sein. Es gehört dazu. Zu dem großen Gefühlstheater, das es so nur im Fußball gibt.

Pressekontakt:

Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Zentralredaktion
Telefon: 0201 / 804-6528
zentralredaktion@waz.de

Original-Content von: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Weitere Meldungen: Westdeutsche Allgemeine Zeitung