Westdeutsche Allgemeine Zeitung

WAZ: Scharfe Kritik an hohen Benzinpreisen - FDP will Preise an Tankstellen stärker regulieren

Essen (ots) - Angesichts der historisch hohen Benzinpreise wird in der Politik der Ruf nach Konsequenzen laut. "Die Rekordpreise pünktlich zur Feriensaison legen den Eindruck nahe, dass der Markt nicht funktioniert", sagte Erik Schweickert, der verbraucherpolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, den Zeitungen der Essener WAZ-Mediengruppe (Samstagausgabe). "Die alltägliche Abzocke an den Zapfsäulen muss endlich ein Ende haben. Die Spirale nach oben muss gestoppt werden", fügte Schweickert hinzu. Der FDP-Politiker forderte das Bundeskartellamt zu einer präzisen Prüfung des Mineralölmarktes auf. Um mehr Preistransparenz zu schaffen, regte Schweickert an, dem Vorbild Österreichs zu folgen. In der Nachbarrepublik dürfen die Preise an den Tankstellen nur einmal am Tag verändert werden.

Pressekontakt:

Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Zentralredaktion
Telefon: 0201 / 804-6528
zentralredaktion@waz.de

Original-Content von: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: