Westdeutsche Allgemeine Zeitung

WAZ: WestLB-Betriebsrat bei Almunia in Brüssel

Essen (ots) - Der Betriebsrat der angeschlagenen Düsseldorfer WestLB hat gestern in Brüssel bei EU-Wettbewerbskommissar Joaquin Almunia auf die schwierige Lage der rund 5000 Beschäftigten aufmerksam gemacht, allerdings keine Zugeständnisse erhalten: "Das haben wir auch nicht erwartet. Wir wollten ihm aber schon die Sorgen der Arbeitnehmer mitteilen", sagte Betriebsratschefin Doris Ludwig den Zeitungen der WAZ-Gruppe (Dienstagausgabe). Almunia habe das zur Kenntnis genommen, gleichwohl aber deutlich gemacht, dass er nach wie vor einen Restrukturierungsplan bis Mitte Februar erwarte. Ludwig forderte alle Beteiligten in dem Verfahren auf, "endlich an einem Strang zu ziehen. Bisher ist das Verhalten eher von dem Motto geprägt: Wer sich zuerst bewegt, verliert."

Pressekontakt:

Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Zentralredaktion
Telefon: 0201 / 804-6528
zentralredaktion@waz.de

Original-Content von: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: