Westdeutsche Allgemeine Zeitung

WAZ: Kultur als Einschlafhilfe. Kommentar von Martina Schürmann

    Essen (ots) - Heute startet der große Theatermarathon "Odyssee": Sechs Inszenierungen in zwei Tagen, jede Menge Dramenstoff, gemeinsame  Busfahrten und zwischendurch eine Mütze Schlaf. Bei möglichen Übermüdungs-Erscheinungen sei  Besuchern schon mal jenes Happening anempfohlen, das die "Junge Kulturhaupstadt" demnächst auf die Beine stellt: ein zweitägiges Festival der Wiegenlieder.

    Kultur als Einschlafhilfe - in der Praxis gewiss nicht ganz unüblich, in der Theorie natürlich verpönt. Die Duisburger Philharmoniker stellen sich der ungewöhnlichen Aufgabe trotzdem offensiv: Sie wollen Besucher in den Schlaf spielen.

    Und nicht nur sie mühen sich um die matten Lider ihres Publikums. Mit Hilfe von Geschichten und Musik soll das "Sleep-In" zum erfolgreich-einschläfernden Kulturhauptstadt-Ereignis werden.

    "Schlaf, Kindlein, Schlaf" anno 2010: Es wird wohl einer jener   Kulturhauptstadt-Events sein, dem wir bedenkenlos die FSK 0 empfehlen können.

Pressekontakt:
Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Zentralredaktion
Telefon: 0201 / 804-6528
zentralredaktion@waz.de

Original-Content von: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: