Westdeutsche Allgemeine Zeitung

WAZ: Im Wechselbad der Jahrestage. Kommentar von Jens Dirksen

    Essen (ots) - Der anschwellende Gedenkgesang der letzten Tage war fast nur dem Fall der Mauer gewidmet. Die dunklen Stellen des deutschen Kalenderblatts vom 9. November kamen kaum noch vor, die Ermordung Robert Blums 1848 am Ende der bürgerlichen Revolution in Deutschland, Hitlers Marsch auf die Feldherrnhalle 1923 und die Pogromnacht 15 Jahre später. Die Novemberrevolution von 1918 brach ebenfalls an diesem Tag aus. Man mag von der allmählichen Jahrestagisierung unserer Geschichtskultur halten, was man will, an diesem 9. November könnte sie mehr vermitteln als Gedenkroutine. Aber zur Abwechslung feiern wir morgen dann wieder einen anderen Jahrestag, der allerdings staunen macht: Wer hätte gedacht, dass die erste Männer-WG im Kinderfernsehen dort so lange wohnen bleibt? Am 10. November vor 40 Jahren sind Ernie und Bert in der Sesamstraße eingezogen.

Pressekontakt:
Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Zentralredaktion
Telefon: 0201 / 804-6528
zentralredaktion@waz.de

Original-Content von: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: