Das könnte Sie auch interessieren:

"Die Geissens" werden in den Adelsstand gehoben

München (ots) - "Die Geissens" zwischen Obertauern und Paris - Neue Doppelfolge über Deutschlands wohl ...

Was die PR-Elite besser macht als der Durchschnitt: Exzellenz in der Unternehmenskommunikation

Hamburg (ots) - Was unterscheidet einen durchschnittlichen von einem herausragenden Kommunikationsprofi? Vier ...

Kraftvolle Kooperation: Fitness-Magazin SHAPE launcht "Sophia Thiel Magazin" / Ab 9. Januar 2019 im Handel

München (ots) - Sie war die erste Influencerin auf der Titelseite von SHAPE. Jetzt wachsen die starken Marken ...

06.10.2017 – 12:47

FriedWald GmbH

Waldführung und Gedenkgottesdienst im FriedWald Schenkenzell

  • Bild-Infos
  • Download

Auch im Oktober gibt es wieder kostenlose Waldführungen durch den FriedWald.

Bei einer kostenlosen Waldführung durch den FriedWald Schenkenzell haben Interessenten die Möglichkeit, mehr über das Konzept der Naturbestattung zu erfahren.

Am 14. Oktober um 14 Uhr führen die Förster durch den FriedWald und informieren Interessenten über Vorsorge- und Beisetzungsmöglichkeiten. Treffpunkt für alle Waldführungen ist die Infotafel am FriedWald-Parkplatz. Um Anmeldung unter 06155 848-200 oder www.friedwald.de wird gebeten.

Außerdem lädt FriedWald am 21. Oktober zu einem ökumenischen Gedenkgottesdienst in den FriedWald ein. Der Gottesdienst mit Pfarrer Dr. Adam Borek aus Schiltach von der katholischen Seelsorgeeinheit Kloster Wittich und dem ehemaligen Pfarrer Wolfgang Tuffentsammer von der evangelischen Kirchengemeinde Eningen beginnt um 15 Uhr am Andachtsplatz. Die Jagdhornbläsergruppe Wolftal begleitet den Gottesdienst musikalisch. An diesem besonderen Tag in freier Natur sind alle Menschen, die sich dem FriedWald verbunden fühlen, eingeladen, der Verstorbenen zu gedenken.

Der Treffpunkt für den Gottesdienst ist ab 14 Uhr der Shuttle-Parkplatz an der Fürstenberg-Forst-Scheune in Hinter-Kaltbrunn. Von hier pendelt ein Bus alle 20 Minuten in den FriedWald. Eine Durchfahrt zum FriedWald ist an diesem Tag nicht möglich. Eine Anmeldung für den Gedenkgottesdienst ist nicht erforderlich.

FriedWald in Deutschland

Seit Mitte 2000 gibt es das FriedWald-Konzept in Deutschland. Mit dem FriedWald Reinhardswald bei Kassel wurde im Jahr 2001 der erste Bestattungswald in der Bundesrepublik eröffnet. Mittlerweile gibt es bundesweit 60 FriedWald-Standorte - von Rügen im Norden bis nach Heiligenberg am Bodensee. Die FriedWald GmbH unter der Leitung von Petra Bach hat ihren Sitz in Griesheim bei Darmstadt.

Mit herzlichen Grüßen aus Griesheim bei Darmstadt,

Julia Anderson
PR & Marketing
FriedWald GmbH
Im Leuschnerpark 3, 64347 Griesheim
Fon: +49 (6155) 848 - 209
Fax: +49 (6155) 848 - 111
www.friedwald.de

FriedWald GmbH, Amtsgericht Darmstadt, HRB 7950, Geschäftsführerin: Petra Bach 

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von FriedWald GmbH
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung