Das könnte Sie auch interessieren:

Neuer Opel Zafira Life: So clever kann groß sein

Rüsselsheim (ots) - - In neuer Dimension: Die nächste Generation des Großraum-Pkw fährt vor - In ...

"Die Geissens" werden in den Adelsstand gehoben

München (ots) - "Die Geissens" zwischen Obertauern und Paris - Neue Doppelfolge über Deutschlands wohl ...

Premiere bei AIDA: Erstanlauf in Kapstadt mit AIDAaura / AIDA erweitert ab Dezember 2019 Programm mit 14-tägiger Route "Südafrika & Namibia" mit AIDAmira

Rostock (ots) - Am Morgen des 11. Januar 2019 erreichte AIDAaura den Hafen von Kapstadt. Als erstes Schiff der ...

25.08.2017 – 14:44

FriedWald GmbH

Alter Auenwald als beliebter Bestattungsort

Alter Auenwald als beliebter Bestattungsort
  • Bild-Infos
  • Download

Der besondere FriedWald in Niedersachsen wird von der Bevölkerung sehr geschätzt.

Die Uetzer Herrschaft zählt zu den beliebtesten Walderholungsgebieten im Großraum Hannover. Nicht verwunderlich ist daher, dass der vor genau zehn Jahren eröffnete FriedWald rund 40 Kilometer nordöstlich der Landeshauptstadt täglich viele Besucher anzieht. Die Zustimmung der Bevölkerung für den seinerzeit siebten FriedWald in Niedersachsen war von Anfang an groß - der besonders schöne Auenwald wurde mit seiner neuen Bestimmung als letzte Ruhestätte sehr gut angenommen. FriedWald-Försterin Elisabeth Niklas begegnet täglich Menschen, die es in den Wald zieht: "Es ist nicht schwer, sich in einer so schönen Umgebung geborgen zu fühlen," sagt die Waldkennerin. "Oft erzählen mir die Menschen, dass Ihnen der Wald und der Gedanke an die Rückkehr zur Natur die Angst nehmen. Auch Trauernde, die gerade eine Beisetzung hinter sich haben, sagen immer wieder, dass die Atmosphäre des Waldes sie tröstet und ihnen Kraft gibt."

Dass sich die Menschen gerade im FriedWald Uetzer Herrschaft so behütet fühlen, verwundert nicht: Über 160 Hektar erstreckt sich das altehrwürdige Laubwaldgebiet Uetzer Herrschaft. Es beheimatet nicht nur Jahrhunderte alte Stieleichen, die dem Wald sein schützendes Baumkronendach schenken, sondern auch Hainbuchen, Ahorn und Eschen, die hier genügend Licht und Raum finden, sich zu entfalten. Die Fuhse, deren Ufer Lebensraum für zahlreiche Wassertiere bietet, schlängelt sich am nördlichen Rand des FriedWald-Areals entlang. Hier wachsen außerdem Weißdorn, Holunder und Stechpalme, die im Frühjahr von einem Blütenmeer aus weißen Sternmieren, dem gelben Scharbockskraut und Buschwindröschen umgeben sind. Es überrascht nicht, dass sich die Menschen in diesem schönen Wald schon immer gerne aufgehalten haben. Deshalb war die Uetzer Herrschaft bereits vor der Eröffnung des FriedWald Uetzer Herrschaft ein Erholungswald von überregionaler Bedeutung, was sich auch durch die unmittelbar angrenzenden Erholungsgebiete Irenensee und Spreewaldseen manifestiert.

Menschen, die sich hier für die letzte Ruhestätte entscheiden, identifizieren sich mit der Natur und mit dem Gedanken daran, jetzt und für immer ein Teil des Lebens im Wald zu sein. Das Waldgebiet Uetzer Herrschaft steht zudem unter besonderem Schutz und soll zum Erhalt der Artenvielfalt und des Naturerbes in Europa beitragen.

Im FriedWald Uetzer Herrschaft werden regelmäßig kostenfreie Waldführungen angeboten. Ausgebildete Förster, die in Zusammenarbeit mit den Niedersächsischen Landesforsten und FriedWald für ihre besondere Aufgabe ausgebildet sind, führen bei diesen informativen Spaziergängen durch den Wald. Die Teilnehmer erfahren dabei alles rund um das Konzept und den FriedWald Uetzer Herrschaft aus erster Hand.

Im FriedWald wird die Asche der Verstorbenen in biologisch abbaubaren Urnen an den Wurzeln der Bäume beigesetzt. Interessenten können sich unter 06155 848-200 oder im Internet unter www.friedwald.de informieren.

FriedWald in Deutschland

Das FriedWald Konzept gibt es seit Mitte 2000 in Deutschland. Mit dem FriedWald Reinhardswald bei Kassel wurde im Jahr 2001 der erste Bestattungswald in der Bundesrepublik eröffnet. Mittlerweile gibt es 60 Standorte in Deutschland, die sich von Rügen im Norden bis nach Heiligenberg am Bodensee über die ganze Bundesrepublik verteilen. Die FriedWald GmbH unter Geschäftsführerin Petra Bach hat ihren Sitz in Griesheim bei Darmstadt.

Mit herzlichen Grüßen aus Griesheim bei Darmstadt,

Julia Anderson
PR & Marketing
FriedWald GmbH
Im Leuschnerpark 3, 64347 Griesheim
Fon: +49 (6155) 848 - 209
Fax: +49 (6155) 848 - 111
www.friedwald.de

FriedWald GmbH, Amtsgericht Darmstadt, HRB 7950, Geschäftsführerin: Petra Bach 

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von FriedWald GmbH
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung