Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Märkische Oderzeitung mehr verpassen.

11.06.2007 – 17:40

Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Vorabmeldung: Über staatsanwaltschaftliche Ermittlungen gegen den Inhaber eines Krematoriums in Eberswalde. Der Beschuldigte soll mit den Leichen auch Müll verbrannt haben.

    Frankfurt/Oder (ots)

Eberswalde. Die Staatsanwaltschaft Frankfurt (Oder) ermittelt gegen den Inhaber eines Krematoriums in Eberswalde (Barnim). Das berichtet die Märkische Oderzeitung in ihrer morgigen Ausgabe. Der Beschuldigte soll den Müll seines Unternehmens mit den Leichen verbrannt haben. Nach Angaben von Staatsanwalt Thomas Meyer ermittelt die Behörde wegen Störung der Totenruhe. Zwei frühere Mitarbeiter des Krematoriums hatten ihren Chef angezeigt. Der Unternehmer bestreitet die Vorwürfe. Er spricht von einem Racheakt, weil er die Mitarbeiter im vorigen Jahr entlassen hatte.

Pressekontakt:
Rückfragen bitte an:
Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell