Das könnte Sie auch interessieren:

Premiere bei AIDA: Erstanlauf in Kapstadt mit AIDAaura / AIDA erweitert ab Dezember 2019 Programm mit 14-tägiger Route "Südafrika & Namibia" mit AIDAmira

Rostock (ots) - Am Morgen des 11. Januar 2019 erreichte AIDAaura den Hafen von Kapstadt. Als erstes Schiff der ...

Was die PR-Elite besser macht als der Durchschnitt: Exzellenz in der Unternehmenskommunikation

Hamburg (ots) - Was unterscheidet einen durchschnittlichen von einem herausragenden Kommunikationsprofi? Vier ...

Handball-WM 2019: Deutschland gegen Frankreich am Dienstag live im ZDF

Mainz (ots) - Nach den beiden überzeugenden Auftritten gegen Korea und Brasilien sowie dem heutigen Spiel gegen ...

16.05.2006 – 18:51

Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Streit in der Bundesregierung um ILA - Tiefensee attackiert Glos

    Frankfurt/Oder (ots)

+ + + Frankfurt (Oder) Der zukünftige Austragungsort der Internationalen Luft- und Raumfahrtmesse (ILA) hat Streit in der Bundesregierung ausgelöst.  Der für den Aufbau Ost zuständige Bundesverkehrsminister Wolfgang  Tiefensee (SPD) hat den Versuch von Bundeswirtschaftsminister Michael Glos (CSU) scharf kritisiert, die Schau während des Ausbaus Schönefelds nach Oberpfaffenhofen abzuwerben. "Diese Überlegungen sind das Gegenteil von Aufbau Ost und stärken nicht dieHauptstadt", sagte Tiefensee der Märkischen Oderzeitung (Mittwochausgabe). Er kündigte an, sich für den Verbleib der ILA in Schönefeld einzusetzen. "Diese hochinnovative Messe gehört zwingend in die Region Berlin-Brandenburg." + + +

Rückfragen bitte an:
Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Märkische Oderzeitung
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung