Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Die Märkische Oderzeitung kommentiert das Thema dicke Kinder:

Frankfurt/Oder (ots) - Die Zeiten, da Kinder nach Schule und Mittagessen zum Toben und Spielen einfach auf Straße, Feld, Wald oder Wiese gingen, sind lange vorbei. Fernsehen war noch kein ernsthafter Konkurrent, und Computer gab es nicht. Inzwischen verbraucht der Medienkonsum gerade bei Heranwachsen die meiste Lebenszeit. Der Muskel, der am häufigsten bewegt wird, ist der "Daddelfinger" an der Spielekonsole oder der Daumen (beidseitig) auf der Smartphone-Tastatur. Kein Wunder, wenn der Speck auf den Rippen wächst. Auch wenn Trimmwellen, der Boom der Fitness-Studios und immer neue Trendsportarten anderes nahelegen - Deutschland hat ein Bewegungsproblem.

Pressekontakt:

Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: