Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Jakobs warnt vor riesigen Gemeinden

Frankfurt/Oder (ots) - Potsdam (MOZ) Der Präsident des brandenburgischen Städte- und Gemeindebundes, Potsdams Oberbürgermeister Jann Jakobs (SPD), warnt davor, die Mindesteinwohnerzahl für Kommunen künftig bei mindestens 10.000 Einwohnern festzusetzen. Auf diese Weise entstünden im ländlichen Raum Verwaltungseinheiten mit bis zu 600 Quadratkilometern Fläche. Das sei nicht vertretbar, sagte er der "Märkischen Oderzeitung" (Freitagausgabe). Jakobs widersprach damit den Leitlinien der Landesregierung zur Verwaltungsreform. Nicht jede Kommune müsse alle Verwaltungsaufgaben erfüllen können, argumentierte er. "Wir brauchen eine differenzierte Herangehensweise, die den Unterschieden zwischen Berliner Umland und den entfernteren Regionen Rechnung trägt", erklärte Jakobs. ##

Pressekontakt:

Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: