Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Märkische Oderzeitung (Frankfurt/Oder) zum Sandwolken-Urteil

Frankfurt/Oder (ots) - Eine Verwarnung für eine Autofahrerin, die den Tod anderer Menschen mitverursacht hat. Es ist ein mildes Urteil. Die Sandwolke war von Weitem sichtbar, sagen die Gutachter. Die Fahrerin will sie nicht gesehen haben. War sie womöglich abgelenkt? Die Frau hätte entsprechend reagieren und die Geschwindigkeit drosseln müssen. Das tat sie nicht. Mit diesem Wissen muss sie bis ans Ende ihrer Tage leben. Und auch mit der Schuld, Menschenleben auf dem Gewissen zu haben. Sie selber erlitt schwere Verletzungen am Unfallort. Diese sind verheilt. Ob die 54-Jährige je wieder ihre Seelenruhe findet, ist dahin gestellt. Das Urteil nahm sie mit Tränen in den Augen an.

Pressekontakt:

Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: