Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Die "Märkische Oderzeitung" in Frankfurt (Oder) schreibt zum Thema Koalition/Kanzlerin:

Frankfurt/Oder (ots) - Es bleibt mithin nicht mehr viel Zeit für Reformen und nachhaltige Weichenstellungen. Weil sich auch der Koalitionspartner SPD mit Sigmar Gabriel als Herausforderer so früh wie möglich auf den nächsten Wahlkampf einstellen wird, wächst der Druck auf die Kanzlerin und ihre Koalition nur noch stärker. Ein Jahr nach ihrem glorreichen Sieg im September 2013 steht Angela Merkel im Zenit ihrer Macht - und vielleicht doch bereits im Herbst ihrer Kanzlerschaft. +++

Pressekontakt:

Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: