Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Kommentarauszug zu geplanten Atomtransporten durch Brandenburg

Frankfurt/Oder (ots) - Dass Transport und Lagerung des Atommülls mit Ängsten und Sorgen verbunden sind, ist nachvollziehbar. Auch hat die Politik, um das Mindeste zu sagen, nicht immer mit der notwendigen Offenheit und Klarheit gehandelt, um Misstrauen abzubauen. Zu beobachten ist allerdings auch eine Art Protestopportunismus. Der Oranienburger Bürgermeister äußert jetzt seine Angst vor einem Castor-Transport durch seine Stadt, mit Hinweis auf die Weltkriegsbomben im Boden. Dass er deshalb die Bewohner zum dauerhaften Verlassen der Stadt aufrufen würde oder künftig die Bahnverbindungen kappen möchte, ist indes unwahrscheinlich. Ein bisschen Theater ist halt auch immer dabei.

Pressekontakt:

Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: