Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Märkische Oderzeitung (Frankfurt/Oder) zu EU-Knöllchen

Frankfurt/Oder (ots) - Bisher musste man kaum fürchten, dass ausländische Verkehrsstrafen vollstreckt werden. Damit ist es aber bald vorbei. Nicht nur, dass neuerdings EU-Bußgeldbescheide, wenn sie mindestens 70 Euro betragen, eingetrieben werden können. Nun rückt auch die praktische Umsetzung näher: Ein EU-Datennetz soll spätestens 2013 dafür sorgen, dass sich der Besitzer des fraglichen Wagens rasch ermitteln lässt. Wobei zumindest für Deutsche weiter gilt, dass letztlich nicht der Halter des Autos, sondern der tatsächliche Sünder zahlen soll. Dass die Behörden die neuen Möglichkeiten nicht nutzen und Gnade walten lassen, darf keiner erwarten: Jeder EU-Staat kann in Zeiten der Euro- und Schuldenkrise neue Einnahmen gut gebrauchen. +++

Pressekontakt:

Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: