Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Kommentarauszug zur Popkomm

Frankfurt/Oder (ots) - Tonträger wie CDs sind so gut wie tot, darin sind sich die Experten auf der Popkomm einig. Das Geschäft hat sich ins Internet verlagert. Jeder vierte Deutsche findet laut einer aktuellen Umfrage das Raubkopieren von Musik in Ordnung. So gelten für Plattenfirmen Konzerte als Allheilmittel, um noch etwas Geld zu verdienen. Man müsse sie als unvergessliche Spektakel inszenieren, den Kunden Nähe zum Star bieten. Thesen, die so auch schon vor zwei Jahren auf der Popkomm zu hören waren. Die Branche ist keinen Schritt weiter. Oder doch: Man jammert nicht mehr, sondern richtet sich auf niedrigerem Niveau ein.

Pressekontakt:

Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: