Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Die Märkische Oderzeitung Frankfurt (Oder) kommentiert den Rücktritt des polnischen Sportministers Miroslaw Drezeiecki:

    Frankfurt/Oder (ots) - Die Affäre, deretwegen Polens Sportminister Miroslaw Drzewiecki seinen Rücktritt erklären musste, ist ein schwerer Schlag für das Ansehen der polnischen Regierungspartei "Bürgerplattform". Gleich mehrere Spitzenvertreter der Liberalen stehen im Verdacht, von der Glücksspiel-Lobby sich haben beeinflussen zu lassen, um eine vom Finanzminister vorgeschlagene Sondersteuer für dieses Geschäftsfeld zu verhindern. ...

    Für Regierungschef Donald Tusk ist die neue Affäre auch deshalb ein Problem, weil er eigentlich bei der Präsidentschaftswahl Ende kommenden Jahres den bisherigen Amtsinhaber Lech Kaczynski ablösen will. Jüngste Umfragen bescheinigen Tusk jedoch einen deutlichen Vertrauensverlust bei den Wählern. +++

Pressekontakt:
Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: