Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Märkische Oderzeitung mehr verpassen.

13.07.2009 – 19:40

Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Märkische Oderzeitung Frankfurt (Oder) zur Berliner S-Bahn

    Frankfurt/Oder (ots)

Im Jahre 2007 musste die S-Bahn etwa 35 und 2008 rund 58 Millionen Euro Gewinn bei der Konzernmutter abliefern. Für 2009 sind 88 Millionen Euro angesetzt. Im Nachhinein ist man immer klüger, aber warum hat nicht schon früher jemand aufgeschrien? Das konnte doch nicht gut gehen. Warum haben die Gewerkschaften, der Betriebsrat und vor allem die Berliner Landesregierung nicht kritisch nachgefragt? Und wie steht es um die Verantwortung des bisherigen S-Bahn-Chefs? Tobias Heinemann hat Mehdorns Sparkurs brav umgesetzt, die bahninterne Karriereleiter fest im Blick. Gewissenlos wurden Wartungsintervalle bei den Zügen verlängert, Arbeitsplätze und Ausgaben für Material in den Werkstätten gekürzt. Heinemann wird versetzt, aber ein "Schwamm drüber!" trägt nicht dazu bei, eine Wiederholung zu verhindern. Hier muss mehr passieren. Aber bitte nicht mit einem von Parteienstreit beherrschten Untersuchungsausschuss! +++

Pressekontakt:
Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell