Helaba

Helaba Invest geht mit neuer Produktfamilie HI-Premium-Fonds an den Start
Neue, innovative Produkte für institutionelle Anleger

    Frankfurt/Main (ots) - Der deutsche Spezialfondsmarkt ist noch immer ein interessanter und attraktiver Markt mit steigenden Volumina. Die Helaba Invest Kapitalanlagegesellschaft mbH hat sich in diesem Segment erfolgreich positioniert und entwickelt sich wie schon 2004 auch in diesem Jahr deutlich besser als der Gesamtmarkt. Mit einem Marktanteil nach Mittelaufkommen von 33,9 Prozent in 2004 und 14,6 Prozent in der ersten Jahreshälfte 2005 zählt die Helaba Invest zu den am stärksten wachsenden Gesellschaften des Spezialfondsmarktes. In diesem Jahr ist es der Helaba Invest erstmals gelungen, in die Top Ten der Spezialfonds anbietenden Gesellschaften aufzusteigen. Auf dem Weg, sich nicht nur als Master-KAG, sondern auch als quantitativer Asset Manager einen guten Namen in der Branche zu machen, ist die Helaba Invest in den letzten Jahren mit mehreren erfolgreichen Ansätzen und Produkten einen großen Schritt vorangekommen. Dies soll nun durch die Auflegung weiterer institutioneller Publikumsfonds noch stärker zum Ausdruck gebracht werden.

    Alternativ zu Spezialfonds bietet die Helaba Invest ihren Anlegern bereits seit 2001 die Investition in institutionelle Publikumsfonds an. Diese decken aktuell das Anlageuniversum Corporate Bonds und High Yields sowie europäische Aktien ab, die nach dem erfolgreichen Ansatz DividendenPlus gemanagt werden. Die Bedeutung von Publikumsfonds für institutionelle Anleger hat in den vergangenen zwei Jahren deutlich zugenommen, was auch die Helaba Invest durch eine gesteigerte Nachfrage ihrer Publikumsfonds feststellen konnte. Zurückzuführen ist diese Entwicklung zum einen auf eine mögliche IFRS-Bilanzierungspflicht, die kapitalmarktorientierte Unternehmen ab 2007 dazu verpflichtet, einen Konzernabschluss nach den International Financial Reporting Standards zu erstellen. Zum anderen setzen Investoren institutionelle Publikums-fonds in zunehmendem Maße im Rahmen eines Core-Satellite-Ansatzes ein. Sowohl das Kerninvestment, das in der Regel in risikoarme Assetklassen wie beispielsweise Europäische Renten und Blue Chip-Aktien erfolgt, als auch die renditestarken Satelliten lassen sich durch institutionelle Publikumsfonds optimal abbilden. Zusätzlich können "exotische" Märkte und spezielle Assetklassen sehr viel flexibler mit institutionellen Publikumsfonds besetzt werden.

    Die Helaba Invest wird daher Anfang 2006 ihr bestehendes Produktangebot erweitern und mit den HI-Premium-Fonds am 2. Januar 2006 insgesamt elf weitere innovative Publikumsfonds ausschließlich für institutionelle Anleger auflegen, die primär quantitativ und kennzahlenbasiert gemanagt werden. Hierzu zählen drei Asset-Allokationsfonds mit unterschiedlichen Aktiengewichtungen und Anlageregionen. Während der HI-Absolute Return-Fonds (WKN: A0E R3I) maximal bis zu 20 Prozent in europäische Aktien investieren darf, legen der HI-Balanced 40-Fonds (WKN: A0E R3K) sowie der HI-Balanced 60-Fonds (WKN: A0E R3L) bis zu 40 Prozent bzw. 60 Prozent in internationale Aktien an. Das Besondere an den beiden zuletzt genannten Fonds bildet der Allokationsansatz, der bei der strategischen Ausrichtung nicht auf Renditeprognosen basiert, sondern sich am Risikobeitrag jeder Assetklasse unter Berücksichtigung von Korrelationseffekten orientiert. Dagegen wird im Rahmen der taktischen Ausrichtung monatlich eine Reallokation auf Basis von Prognosen vorgenommen. Der HI-Absolute Return Fonds orientiert sich hingegen an einer auf Jahressicht jeweils positiven Wertentwicklung. Für das Kerninvestment im Rahmen eines Core-Satellite-Ansatzes bietet die Helaba Invest künftig zwei Rentenfonds an (HI-Renten Euro-Fonds (WKN: A0E R3M), HI-Renten Euro kurz-Fonds (WKN: A0E R3N), die nach einem Relative-Stärke-Ansatz gemanagt werden und sich an der Rendite fünf- bis sechsjähriger bzw. dreijähriger Staatsanleihen orientieren. Neben diesem Kerninvestment dienen diese Fonds zusätzlich als Ergänzung sowie zur aktiven Steuerung bestehender Rentenportfolios. Auf der Aktienseite legt die Helaba Invest einen Fonds für das Management von Euroland-Aktien sowie US-Aktien auf. Während das Fondsmanagement der Helaba Invest beim HI-Aktien Euroland-Fonds (WKN: A0F 6RR) die Anlageentscheidungen auf Basis eines eindeutig aktiven, quantitativen Konzeptes trifft, wird der HI-Aktien USA-Fonds (WKN: A0F 6RQ) vom Joint Venture Partner Northern Trust Global Investments nach einem Enhanced Indexing Ansatz gemanagt. Mit einem Volumen von 200 Mrd. Euro im quantitativen Management zählt Northern Trust weltweit zu den größten Anbietern im index-orientierten Management. Bereits seit August 2001 werden die Produkte von Northern Trust im Rahmen einer exklusiven Partnerschaft mit der Helaba Invest den institutionellen Kunden angeboten.

    Als renditestarke Produkte (Satelliten) stehen künftig neben unseren Fonds für dividendenstarke Titel, Corporate Bonds und High Yields, auch Publikumsfonds zur Verfügung, die in die Emerging Markets investieren. Schwellenländer wie z. B. Brasilien, Russland, China, Indien oder die Türkei bieten in einem anhaltenden Niedrigzinsumfeld der Industrieländer attraktive Renditen und werden nach Meinung der Analysten in den kommenden Jahren zu den weltweit am stärksten wachsenden Wirtschaftsregionen zählen. Das Angebot der Helaba Invest umfasst in diesem Segment zwei Renten- sowie zwei Aktienfonds. Bei der Einzeltitelauswahl des HI-Renten Emerging Markets-Fonds (WKN: A0E R3P) steht eine fundierte Ratingeinschätzung im Vordergrund. Auf Basis eines eigens entwickelten Ansatzes (HI-Score) werden Fundamentaldaten zu einem Rating verdichtet und in Beziehung zu dem Rating unabhängiger Agenturen gesetzt. So kann das Fondsmanagement der Helaba Invest frühzeitig auf Herab- bzw. Heraufstufungen reagieren und Renditevorteile erwirtschaften.

    Erstmalig finden mit Einführung des neuen Investmentrechts auch Asset-Management-Ansätze Einzug, mit denen Anleger auch bei steigenden Zinsen positive Erträge mit festverzinslichen Wertpapieren erzielen können. Im Rahmen der Anlagestrategie des HI-Renten Euro Long/Short-Fonds (WKN: A0E TKB) nimmt das Fondsmanagement eine aktive Durationssteuerung vor. Durch den Einsatz von Derivaten kann der Fonds sowohl eine positive als auch eine negative Duration aufweisen.

    Auf der Aktienseite bietet die Helaba Invest einen Fonds für Osteuropa sowie für Asien (ex Japan) an. Für das Management des HI-Aktien Osteuropa-Fonds (WKN: A0F 6RP) nutzt die Helaba Invest die Expertise von Raiffeisen Capital Management (RCM). Als führende Kapitalanlagegesellschaft in Österreich mit 22 Prozent Marktanteil im Publikumsfondsbereich für institutionelle Investoren verfügt RCM über eine langjährige Erfahrung und gilt im Management von Aktien aus den osteuropäischen Ländern als Marktführer.

    Auch beim Management des HI-Aktien Asien ex Japan-Fonds (WKN: A0F 6RN) setzt die Helaba Invest mit AIG Global Investment Group (AIG) auf die Expertise Dritter. AIG zählt mit über 60 Mrd. US-Dollar under Management zu den Marktführern in diesem Segment und kann einen langjährig positiven Track Record vorweisen.

    Nach der sehr frühzeitigen und äußerst erfolgreichen Positionierung im Jahr 2002 als Master-KAG bietet die Helaba Invest jetzt mit den HI-Premium-Fonds eine umfangreiche Produktpalette für Publikumsfonds an, die sich an den spezifischen Bedürfnissen institutioneller Anleger orientiert.

    Neue innovative institutionelle Publikumsfonds der Helaba Invest ab dem 02. Januar 2006:


    Fondsname:                                    WKN:      Mindestanlagevolumen:

    HI-Absolute Return-Fonds              A0E R3I 1 Mio. Euro
    HI-Balanced 40-Fonds                    A0E R3K 1 Mio. Euro
    HI-Balanced 60-Fonds                    A0E R3L 1 Mio. Euro
    HI-Renten Euro-Fonds                    A0E R3M 500.000 Euro
    HI-Renten Euro kurz-Fonds            A0E R3N 500.000 Euro
    HI-Renten Euro Long/Short-Fonds  A0E TKB 500.000 Euro
    HI-Renten Emerging Markets-Fonds A0E R3P 500.000 Euro
    HI-Aktien Asien ex Japan-Fonds    A0F 6RN 250.000 Euro
    HI-Aktien Euroland-Fonds              A0F 6RR 250.000 Euro
    HI-Aktien Osteuropa-Fonds            A0F 6RP 250.000 Euro
    HI-Aktien USA-Fonds                      A0F 6RQ 250.000 Euro

    Bereits bestehende institutionelle Publikumsfonds der Helaba     Invest:


    Fondsname:                                 WKN        Mindestanlagevolumen:

    HI-Corporate Bonds 1-Fonds        511 105 500.000 Euro
    HI-High Yield-Fonds                  A0B 6HZ 250.000 Euro
    HI-DividendenPlus-Fonds            254 448 250.000 Euro
    HI-DividendenPlus Europa-Fonds A0D NV3 250.000 Euro

Pressekontakt: Wolfgang Kuß Presse und Kommunikation

Helaba Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale MAIN TOWER Neue Mainzer Str. 52-58 60311 Frankfurt Tel.: 069/9132-2877 Fax:  069/9132-4335 e-mail: wolfgang.kuss@helaba.de Internet: www.helaba.de

Original-Content von: Helaba, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Helaba

Das könnte Sie auch interessieren: