Mercedes-Benz Bank

ots.Audio: Mercedes-Benz Bank verzeichnet 2011 Rekordjahr: Bestmarken bei Neugeschäft und Marktanteil - Weiteres Wachstum durch neue Fahrzeugmodelle erwartet

Ein Audio

  • mercedesbenzbank_jahres-pk-12-feature.mp3
    MP3 - 1,3 MB - 01:27
    Download

Stuttgart (ots) - Anmoderation:

2011 war ein Rekordjahr für die Mercedes-Benz Bank. Das deutsche Tochterunternehmen von Daimler Financial Services hat bei allen wichtigen Kennzahlen Bestmarken erreicht. Das sagte der Vorstandsvorsitzende Franz Reiner bei der Jahres-Pressekonferenz der Mercedes-Benz Bank heute (26.3.) in Stuttgart.

1. O-Ton Franz Reiner

2011 war das beste Jahr in unserer 25-jährigen Unternehmensgeschichte. Wir haben mit einem Neugeschäft von rund 9 Milliarden wieder eine Höchstmarke erreicht. Bei unserem Marktanteil am Daimler-Absatz von Pkw und Lkw konnten wir wieder Höchstmarken von 55 Prozent erreichen. in Deutschland ist wie im Vorjahr auf dem Rekordniveau von 55 Prozent geblieben. Und nebenbei haben wir auch ganz ordentlich verdient. (0:22)

Dazu beigetragen hat auch der wirtschaftliche Aufschwung, denn die Risikokosten für Kreditausfälle sind auf ein historisches Tief gesunken. Mit anderen Worten: Noch nie war die Zahlungsmoral der Kunden besser als 2011. Auch der Start ins laufende Jahr war für die Mercedes-Benz Bank sehr erfolgreich. In den Monaten Januar und Februar steigerte die Stuttgarter Autobank das Volumen im Neugeschäft um 17 Prozent. Und auch für den Rest des Jahres ist der Vorstandsvorsitzende optimistisch. Neue Fahrzeugmodelle des Daimler-Konzerns versprechen gute Geschäftschancen:

2. O-Ton Franz Reiner

Das gilt zum Beispiel für den neuen Schwerlastwagen Actros oder für den neuen Stadtlieferwagen Citan - und vor allen Dingen auch für unsere neue A-Klasse. Die Mercedes-Benz Bank wird die Einführung der neuen A-Klasse im September mit attraktiven Finanzdienstleistungsprodukten für unsere jungen Kunden stark unterstützen. Wir werden dort mit günstigen Konditionen in den Markt gehen im Leasing- und Finanzierungsbereich. Wir werden das Thema Versicherung und Service zu Produktbündeln zusammenschnüren. Und wir werden sicherstellen, dass die monatlichen Konditionen flexibel gestaltet werden. (0:35)

Auch beim Trend hin zu mehr Elektromobilität sieht sich die Mercedes-Benz Bank als Finanzdienstleister gefordert.

3. O-Ton Franz Reiner

Wir werden hier eine wichtige Rolle übernehmen, um die Mobilitätsangebote und die Technologie aus dem Konzern auf die Straße zu bringen. Ein Beispiel wäre hier der neue smart electric drive, der im Sommer auf den Markt kommt. Hier werden wir, die Mercedes-Benz Bank, unter anderem ein Modell anbieten, wo wir dem Kunden das Fahrzeug und die Batterie separat anbieten können und ein so genanntes sorgenfreies Mietprodukt anbieten. (0:26)

Abmoderation:

Im Direktbankgeschäft ist das Einlagevolumen bei der Mercedes-Benz Bank 2011 leicht auf 11 Milliarden Euro gewachsen. Mit diesem Liquiditätspolster aus Tages- und Festgeldern sieht sich die Autobank gut aufgestellt, um private und gewerbliche Kunden sowie Mercedes-Benz Händler weiterhin mit günstigen Krediten zu versorgen.

ACHTUNG REDAKTIONEN: 
  
Das Tonmaterial ist honorarfrei zur Verwendung. Sendemitschnitt bitte
an ots.audio@newsaktuell.de. 

Pressekontakt:

Mercedes-Benz Bank Harald Bertsch, 0711 2574 4010
Oliver Wihofszki, 0711 2574 4039
all4radio Wolfgang Sigloch, 0711 3277759 0

Original-Content von: Mercedes-Benz Bank, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mercedes-Benz Bank

Das könnte Sie auch interessieren: