HamburgFreezers

Hamburg Freezers Presseservice: Trainerstimmen zum Spiel der Hamburg Freezers gegen die Iserlohn Roosters

    Hamburg (ots) - Folgend die Trainerstimmen der heutigen DEL-Partie des 53. Spieltags zwischen Hamburg und Iserlohn.

    Paul Gardner (Trainer Hamburg Freezers): "Ich bin sehr enttäuscht. Heute hat nur die Wilm-Reihe mit Aab und Fortier überzeugt, so kannst du kein Spiel gewinnen. Einige Spieler waren am Ende nicht spritzig genug. Für uns war das heute ein Schritt zurück!"

    Ulrich Liebsch (Trainer Iserlohn Roosters): "Es war ein enges und spannendes Spiel. Im zweiten Drittel sind wir besser in die Partie gekommen, im dritten hat sich mein Team eng an den Spielplan gehalten und große Moral bewiesen. Ich bin stolz auf meine Mannschaft, das waren wichtige drei Punkte!"

Pressekontakt:
HEC GmbH Hamburg Freezers
Christoph Wulf
Hellgrundweg 50
22525 Hamburg

Telefon: +49 (0) 40 - 38 08 35 - 134
Fax:        +49 (0) 40 - 38 08 35 - 20
Mobil:    0176 - 188 188 85

E-Mail: christoph.wulf@hamburg-freezers.de

Original-Content von: HamburgFreezers, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HamburgFreezers

Das könnte Sie auch interessieren: