Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bauer Media Group, tv Hören und Sehen

02.10.2002 – 11:10

Bauer Media Group, tv Hören und Sehen

Exklusive Umfrage von tv Hören und Sehen: 97 Prozent der Deutschen sind gegen Deutschlands Beteiligung am Irak-Krieg

    Hamburg (ots)

Ein Krieg gegen den Irak wird trotz der
Zugeständnisse des Irak, wieder UN-Waffeninspektoren ins Land zu
lassen, immer wahrscheinlicher. Die Bundesbürger sind geschlossen
gegen die Beteiligung Deutschlands im Irak-Krieg (97 Prozent) und
sprechen sich mehrheitlich gegen einen Angriffskrieg aus (95
Prozent). Mehr als zwei Drittel der Deutschen (76 Prozent) sind nicht
der Ansicht, gegenüber den USA zu einer Beteiligung an einem Krieg
gegen den Irak verpflichtet zu sein und befürchten im Falle einer
Nichtbeteiligung keine Verschlechterung des Verhältnisses zu Amerika
(71 Prozent).
    
    Die Haltung von Bundeskanzler Gerhard Schröder im Irak-Konflikt
wird von 63 Prozent der Bundesbürger für richtig befunden. George W.
Bush ist der Hälfte der Deutschen dagegen unsympathisch (52 Prozent)
und erweckt den Anschein, die Gründe für den Irak-Krieg zu
verschleiern (76 Prozent).
    
    Das sind die Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage des
Hamburger GEWIS-Instituts im Auftrag von tv Hören und Sehen, an der
1051 Frauen und Männer zwischen 16 und 65 Jahren teilnahmen. Die
Erhebung wurde vom 26. - 29. September 2002 durchgeführt.
    
    Die gesamte Umfrage und ein spannendes Interview mit Gabriele
Kraatz-Wadsack, Leiterin der UN-Waffeninspektorin, erscheint in Heft
42 (Erstverkaufstag: 10. Oktober). Zitate der Ergebnisse der Umfrage
sind nur bei Nennung der Quelle tv Hören und Sehen zur
Veröffentlichung frei.
    
    Redaktionelle Rückfragen bitte an Mike Powelz, Redaktion tv Hören
und Sehen, unter Tel. 040/ 3019-4045.
    
ots Originaltext: tv Hören und Sehen
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Pressekontakt:
Wiebke Gloe-Carstensen
Kommunikation und Presse
Tel. 040/ 3019-1027

Original-Content von: Bauer Media Group, tv Hören und Sehen, übermittelt durch news aktuell