Das könnte Sie auch interessieren:

Bundespräsident Steinmeier ehrt die Jugend forscht Bundessieger 2019

Hamburg/Chemnitz (ots) - Deutschlands beste Nachwuchswissenschaftler in Chemnitz ausgezeichnet Die ...

Christine Neubauer: Ab jetzt ist sie blond

Hamburg (ots) - Als brünette Ur-Bayerin war Schauspielerin Christine Neubauer, 56, einst die Quoten-Queen im ...

Frauen ist Karriere wichtiger als Männern

Hamburg (ots) - Karriere machen ist den weiblichen PR-Profis wichtiger als ihren männlichen Kollegen. Das ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Stars for Europe GbR

29.11.2018 – 10:02

Stars for Europe GbR

Die kleine Deko-Idee mit dem Weihnachtsstern zum 1. Advent: Weihnachtsflair im Handumdrehen!

Die kleine Deko-Idee mit dem Weihnachtsstern zum 1. Advent: Weihnachtsflair im Handumdrehen!
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Paradiesische Adventszeiten brechen an, wenn Weihnachtssterne und Äpfel zu dekorativen Zwecken eingesetzt werden. Entdecken Sie unsere kreative DIY-Idee zum ersten Advent!

Paradiesische Adventszeiten brechen an, wenn Weihnachtssterne und Äpfel zu dekorativen Zwecken eingesetzt werden. Die Früchte sind wohl in den meisten Haushalten jederzeit verfügbar und lassen sich problemlos zu Kerzenständern oder Vasen zweckentfremden. Auch wenn diese nicht ewig halten - schön sind sie doch! Die Dekorations-Idee ist kinderleicht umzusetzen und eignet sich daher auch wunderbar als Bastelprojekt für die ganze Familie.

Für diese blitzschnelle Deko-Idee zum ersten Advent benötigt man zwei rotbackige Äpfel, einen Weihnachtsstern, ein Tablett, etwas Koniferengrün, eine gedrehte Stabkerze, Puderzucker, zwei Orchideenröhrchen, einen Apfelentkerner, etwas Schnur, eine Schere und ein Ausstechförmchen.

Und so wird's gemacht:

Schritt 1: Als erstes die Kerngehäuse der Äpfel mithilfe des Entkerners weitgehend entfernen.

Schritt 2: Aus der Seite der Äpfel mit dem Förmchen Herzen ausstechen.

Schritt 3: Das frische Fruchtfleisch mit Puderzucker bestreuen. Der Zucker wird anschmelzen, was zu einem hübschen Zuckerguss-Effekt führt.

Schritt 4: Orchideenröhrchen an die Stellen der Kerngehäuse einsetzen.

Schritt 5: Einen der Äpfel mit Stabkerze, Koniferengrün und Schnur komplettieren. Das zweite Röhrchen mit Wasser füllen und einen geschnittenen Weihnachtssternstiel hineinstellen.

Die richtige Schnitttechnik

Damit geschnittene Poinsettien lange frisch bleiben, muss direkt nach dem Abschneiden der Stiele der Milchsaftaustritt an den Schnittstellen gestoppt werden. Hierfür die Stiele schräg anschneiden und dann für circa fünf Sekunden zunächst in etwa 60 Grad heißes und anschließend in kaltes Wasser tauchen. So vorbereitet bleiben die farbigen Hochblätter in mit Wasser gefüllten Blumenröhrchen bis zu zwei Wochen lang strahlend schön. Übrigens: Der Milchsaft unserer hiesigen Weihnachtssterne ist, anders als häufig behauptet wird, für den Menschen unbedenklich.

Mehr Informationen zum Weihnachtsstern gibt es bei Facebook unter MyPoinsettia sowie unter www.starsuniteeurope.eu. Hier finden Sie auch weiteres Bildmaterial zum freien Download.

Abdruck honorarfrei mit Angabe der Bildquelle "Stars for Europe", Beleg erbeten.

Stars for Europe

Stars for Europe (SfE) ist die Marketinginitiative der europäischen Weihnachtssternzüchter Dümmen Orange, Selecta One, Beekenkamp und Syngenta, unterstützt von MNP Flowers. Die Initiative wurde im Jahr 2000 mit dem Ziel gegründet, den Weihnachtsstern-Absatz in Europa zu fördern und langfristig zu sichern. Aktivitäten von SfE gibt es zurzeit in 16 europäischen Ländern. In Deutschland, Frankreich, Polen undSchweden werden die Marketingmaßnahmen im Rahmen der Kampagne "Sterne verbinden Europa" von derEU gefördert.

Der Inhalt dieser Presseinformation gibt allein die Meinung des Autors wieder, der allein für den Inhalt verantwortlich ist. Die Europäische Kommission und die Agentur für Verbraucher, Gesundheit, Landwirtschaft

und Lebensmittel (CHAFEA) haften nicht für die etwaige Verwendung der darin enthaltenen Informationen.

Pressebüro Stars for Europe
Godesberger Allee 142-148 | 53175 Bonn
Fon: 0800 24 12 100
Mail: presse@stars-for-europe.eu
Web: www.starsuniteeurope.eu
Facebook: MyPoinsettia 

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Stars for Europe GbR
  • Druckversion
  • PDF-Version