DJH Landesverband Rheinland e.V.

Bundespräsident Johannes Rau eröffnet den Neubau der Jugendherberge Köln-Deutz

    Köln (ots) - Mit einem Festakt wurde heute der Neubau der Jugendherberge Köln-Deutz offiziell durch Bundespräsident Johannes Rau eröffnet. Für rund 14,5 Millionen Euro entstand in einer Bauzeit von zwei Jahren eine der modernsten Jugendherbergen Deutschlands. Mit insgesamt 506 Betten, 71 Doppelzimmern, 70 Vier-Bettzimmern, acht behindertenfreundlichen Zimmern und sechs großen Familien-Zimmern, alle mit einem eigenen Bad und separatem WC ausgestattet, ist die Jugendherberge Köln-Deutz das Flagschiff der modernen Generation der Jugendherbergen. "Spüldienst macht hier kein Gast mehr, dafür können Übernachtungen online gebucht werden und wir bieten komplett organisierte Programme für Schulklassen, Gruppen und Vereine", so Friedhelm Kamps, Geschäftsführer des Landesverbands Rheinland. Durch die Nähe zu Kölner Dom, Hauptbahnhof, Messe und der Veranstaltungshalle Kölnarena bietet die Jugendherberge Köln-Deutz neben der Jugendherberge Köln-Riehl sowohl für die vielen internationalen Touristen, als auch für Wochenend-, Konzert- und Messe-Besucher eine attraktive, ungezwungene und sicher die preisgünstigste Übernachtungsmöglichkeit:

    www.djh.de/jugendherbergen/koeln-deutz

    Pressefotos von der Schlüsselübergabe finden Sie am 07.11.2003 ab 16:00 Uhr zum Download unter www.djh-rheinland.de.


ots Originaltext: Deutsches Jugendherbergswerk Landesverband
Rheinland e. V.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Pressekontakt:
Barbara Mott
Deutsches Jugendherbergswerk Landesverband Rheinland e. V.
Düsseldorfer Straße 1
40545 Düsseldorf
Telefon: 0211 / 577 03-48
Telefax: 0211 / 57 97 35
E-Mail: b.mott@djh-rheinland.de

Markus Hein
so. agentur für kommunikation gmbh
Geisselstr. 84-86
50823 Köln
Telefon: 0221 / 569 07-37
Telefax: 0221 / 569 07-99
E-Mail: markus.hein@so-ko.de

Original-Content von: DJH Landesverband Rheinland e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: DJH Landesverband Rheinland e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: