Unipor-Ziegel-Gruppe

Dämmziegel: Coriso-Technologie erobert Markt
Innovationsführer dank patentiertem Verfüll-Verfahren
Coriso-Aufträge: 26 Millionen Normalformate in 2009

München (ots) - Hohe Nachfrage nach Wärmedämmziegeln: Insgesamt 26 Millionen Normalformat-Einheiten (NF) ihrer gefüllten Mauerziegel mit "Coriso-Technologie" wird die Unipor-Gruppe im Jahr 2009 absetzen. Das gab der Unternehmensverbund jetzt in München bekannt. "Das Erfolgsgeheimnis unserer mit Dämmstoff gefüllten Coriso-Produkte liegt im ausgeklügelten Verfüll-Verfahren", erklärt Unipor-Geschäftsführer Dr. Thomas Fehlhaber. Dieses patentgeschützte Verfahren macht es möglich, dass die Dämmstoff-Füllung aus Mineralgranulaten in bereits bestehende, klassische Mauerziegel gefüllt werden kann - ohne Veränderungen in der Beschaffenheit bewährter Ziegel vornehmen zu müssen. Die so hergestellten Wandbaustoffe weisen einen deutlich höheren Wärme- und Schallschutz auf und können auf der Baustelle in gewohnter Weise zugeschnitten und verarbeitet werden. Aufgrund dieser besonderen Eigenschaften sieht sich die Unipor-Ziegel-Gruppe als "Innovationsführer" im Bereich der gefüllten Mauerziegel in Deutschland.

Eine Langversion dieser Pressemeldung ist im Internet abrufbar unter www.unipor.de (Rubrik "Presse").

Pressekontakt:

UNIPOR-Ziegel-Gruppe, Dr. Thomas Fehlhaber, Tel.: 089-7498670, Fax:
089-74986711, Mail: marketing@unipor.de

dako pr, Nicola Kaczkowski, Tel.: 0214-206910, Fax: 0214-2069150,
Mail: n.kaczkowski@dako-pr.de

Original-Content von: Unipor-Ziegel-Gruppe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Unipor-Ziegel-Gruppe

Das könnte Sie auch interessieren: