Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Rewe Group

13.02.2007 – 18:37

Rewe Group

Aufsichtsratsvorsitzender leitet Generationenwechsel im Kontrollgremium der REWE Group ein - Dr. Klaus Burghard stellt seine Ämter vorzeitig zur Verfügung

    Köln (ots)

Der Vorsitzende des Aufsichtsrates der Kölner REWE Group, Dr. Klaus Burghard (65), hat sein Amt zur Verfügung gestellt. "Nach der grundsätzlichen Neuorientierung der Gruppe und der neuen Besetzung des Vorstands ist es an der Zeit, auch im Aufsichtsrat den Weg für eine langfristige Zukunftslösung frei zu machen", sagte Burghard am Dienstagabend (13.02.07) in Köln. Die im Frühjahr anstehenden Aufsichtsratswahlen der REWE Deutscher Supermarkt KGaA, für die er altersbedingt nicht mehr kandidiere, sollten gegebener Anlass auch für die Neubesetzung des Aufsichtsrats-Vorsitzes der REWE-Zentral AG und der REWE-Zentralfinanz eG sein. Bei den beiden Leitunternehmen der genossenschaftlichen REWE Group werden die Aufsichtsräte im kommenden Jahr neu gewählt.

    Der Aufsichtsrat würdigte einmütig die Entscheidung seines Vorsitzenden als "große Geste, mit der Dr. Klaus Burghard einmal mehr belege, dass er in allererster Linie das Wohl und die Zukunft des Unternehmens, seiner Kaufleute und Mitarbeiter verfolge und nicht eine persönliche Absicherung seiner Ämter". Der Vorstand der REWE Group erklärte seinen "Dank und tiefen Respekt vor der außerordentlichen Leistung" des scheidenden Aufsichtsratsvorsitzenden. Er sei "maßgeblicher Wegbereiter für die neue Ära der REWE. Mit Mut, Risikobereitschaft und unternehmerischem Weitblick" habe er wesentlichen Anteil an der Modernisierung und Ausrichtung der Gruppe auf tragfähige Strategien für die Zukunft. Dabei sei er insbesondere in den vergangenen zwei Jahren großen Belastungen ausgesetzt gewesen. "Die Einführung von Transparenz und Offenheit durch Corporate Governance ist untrennbar mit Dr. Klaus Burghard verbunden", so der Vorstand des führenden deutschen und europäischen Lebensmittel- und Touristikkonzerns.

    Dr. Klaus Burghard ist als langjähriger Vorstand der FÜR Sie-Handelsgenossenschaft seit 1988 Mitglied im Aufsichtsrat der REWE-Zentralorganisationen. Seit 2000 stand der Rechtsanwalt und Justiziar an der Spitze der obersten Kontrollgremien. Im Jahr 2004 hat der überzeugte Genossenschaftler den Generationenwechsel im Vorstand der REWE Group eingeleitet und die Weichen für eine erfolgreiche Weiterentwicklung der Gruppe im wachsenden deutschen und internationalen Wettbewerb gestellt.

    Über die künftige Besetzung der Spitzenpositionen in den Aufsichtsräten werden die entsprechenden Gremien in den nächsten Wochen entscheiden.

    Der Aufsichtsrat der REWE-Zentralfinanz eG hat den Vorstandssprecher der REWE Dortmund Großhandel eG, Heinz-Bert Zander, als Kandidat für die Nachfolge als Vorsitzender des Aufsichtsrates der REWE Group benannt.

Für Rückfragen: REWE Group Unternehmenskommunikation, Wolfram Schmuck, Pressesprecher, Tel.: 0221-149-1050, Fax: 0221-138898, presse@rewe-group.com

Original-Content von: Rewe Group, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rewe Group
Weitere Meldungen: Rewe Group