Rewe Group

REWE online startet im Rhein-Main-Gebiet
Mit drei Mausklicks Lebensmittel einkaufen und abholen

Köln (ots) - Mit drei Märkten im Rhein-Main-Gebiet startet die REWE heute mit "REWE online" ins online-Zeitalter. Über den REWE online Shop www.rewe-online.de kann ab heute in den drei REWE Märkten in Frankfurt-Sossenheim, Frankfurt / Nieder-Erlenbach und Aschaffenburg/Damm bequem und schnell der tägliche Einkauf online erledigt werden. Die drei Schritte "Online bestellen", "Abholzeit wählen" und an der "REWE Drive Abholstation" des Marktes die Bestellung abholen führen dabei zum Ziel.

Mit dem innovativen Konzept "REWE online" setzt REWE im wachsenden Segment des online Shoppings neue Trends. Das Konzept bezeichnet die innovative Verbin-dung eines Lebensmittel Online Shops mit einer Abholung des vorkommissionierten Einkaufs im Markt. Nach der erfolgten Online-Bestellung und des online kommunizierten Abholtermins im Markt kann der Kunde an der separaten Abhol-station mit extra gekennzeichneten "Drive-Parkplätzen" am Markt den Einkauf abholen und bezahlen. Der Abholservice richtet sich an Käufergruppen, die zeitsparend und komfortabel ihren Einkauf erledigen möchten. Die ausgewählten Märkte in der Region um Frankfurt haben gute Anbindung zur Autobahn um beispielsweise auch für Pendler attraktiv zu sein.

Komfortabel und Zeitsparend

"Mit diesem neuen Konzept bieten wir unseren Kunden eine komfortable und zeitsparende Alternative zum herkömmlichen Einkauf im Markt. Das Potenzial, mit diesem Konzept Kundenbedürfnisse gerade in Ballungsgebieten zu befriedigen, ist hoch. Der Faktor Zeit stellt in der heutigen Gesellschaft ein immer knapper werdendes Gut dar. Dieser Entwicklung müssen wir mit neuen Denkansätzen begegnen", sagte Lionel Souque, Vorsitzender der Geschäftsführung REWE Markt GmbH, anlässlich des Starts von REWE online.

Der Bestellprozess ist schnell und unkompliziert. Unter www.rewe-online.de kann sich der Online - Kunde durch das Sortiment des Marktes klicken und seinen eigenen Warenkorb zusammenstellen. Das Angebot umfasst das komplette Supermarkt-sortiment mit den Warengruppen Obst & Gemüse, Molkereiprodukte, Tiefkühlkost, Fleisch- und Wurstwaren, Nahrungsmittel, Getränke, Drogerie und Non-Food. Diese sind kundenorientiert zusätzlich nach Themengebieten wie beispielsweise "Frühstück" sortiert. So findet der Online-Käufer schnell die gewünschten Artikel. Diese erhält er zu den aktuellen Preisen des jeweiligen Marktes, Sonderangebote inklusive.

Kein Mindestbestellwert

Die Registrierung ist unkompliziert und intuitiv: Die Basisinformationen Name, E-Mail-Adresse und Passwort genügen. Die Angabe der Abholzeit - in drei Stunden nach Bestellung abholbereit - schließt die Bestellung ab. Im Markt wird die Ware in einer REWE Drive Box (fünf Euro Pfand für die Box, Rückgabe im Drive Markt möglich) kommissioniert und in den Abholbereich gebracht. Die Einhaltung der Kühlkette ist während des gesamten Prozesses durch eigene Kühlbereiche sicher gestellt.

Die online bestellte Ware kann an der Ausgabestelle des jeweiligen Marktes abgeholt werden. Das Betreten des Supermarktes ist nicht nötig. An der Ausgabestelle kann der Kunde die Ware prüfen. Die Abrechnung erfolgt anhand des Lieferscheins. Wie an der Supermarktkasse gewohnt, werden auch hier alle gängigen Zahlungsmittel akzeptiert. Vorteilskarten und Coupons können ebenfalls eingelöst werden. Für den Abholservice fällt eine Kommissionierungsgebühr von zwei Euro pro Bestellung an. Ein Mindestbestellwert entfällt. Im REWE online Shop kann rund um die Uhr an sieben Wochentagen bestellt werden.

In den nächsten Monaten plant REWE die Einrichtung von "REWE online" für weitere Märkte in der Region um Köln und Hamburg.

Für Rückfragen:


REWE Unternehmenskommunikation
Tel.: 0221-149-1610, Fax: 0221-149-9610, E-Mail:
raimund.esser@rewe-group.com

Original-Content von: Rewe Group, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rewe Group

Das könnte Sie auch interessieren: